Protur Hotels sollen mit “hauseigenem” Solarstrom versorgt werden

Ein ganzes Resort in Sa Coma der mallorquinischen Kette Protur Hotels soll demnächst gänzlich durch Solarstrom versorgt werden. Dies ist bislang einzigartig - durch ein privates Stromnetz mit Hochspannungsring soll 3.300 Räume in den Hotels und dem Spa versorgt werden.

Damit wird die Anlage zur ersten Selbstversorger-Installation in Spanien und Europa.

Protur Hotels sollen “hauseigenem” Solarstrom versorgt werden

Protur Hotels sollen mit “hauseigenem” Solarstrom versorgt werden

Auf einer 30.000 Quadratmeter grossen Fläche in der Nähe der Hotelanlage sollen 7.000 Solarpaneele installiert werden, die bis zu 9 Millionen KW/H jährlich liefern. Einen Grossteil, nämlich 60%, wird man für die Versorgung der eigenen Häuser nutzen, die restlichen 40% zu Marktpreisen verkauft werden.

Über zwei Millionen Euro wird die Hotelkette in die neuartige Installation investieren. Fünf Vier- und Fünf-Sterne-Hotels sowie ein Spa in Sa Coma werden von dem Solarstrom profitieren: Protur Biomar Gran Hotel, sa Coma Playa, Safari Park, Vista Badia und Badia Park.


wallpaper-1019588
Dome Keeper – was steckt hinter dem Steam Hit mit Roguelike Mechaniken
wallpaper-1019588
Potion Permit – erlebe eine entspannte Lebenssimulation als Pharmazeut eines kleinen Dorfes
wallpaper-1019588
Nier: Automata End of Yorha Edition – auch auf Switch noch ein Actionfest?
wallpaper-1019588
New World feiert mit Jahresrückblick sein einjähriges Bestehen