Prokrastination

do_not_disturb

Erledigungsblokade definiert die Wikipedia.

Immer wieder sehe ich auf die fiesen, großen, grinsenden Formulare, die mir das Finanzamt zur Verfügung stellte und finde –zig Gründe zuvor erst etwas anderes, etwas viel-viel Dringenderes, erledigen zu müssen. Könnte ich es mir leisten, das Zwangsgeld würde ich gestern bezahlt haben, um erneut Zeit zu gewinnen.

Doch – weiß ich auch – die Formulare würden bleiben.

Zu meinem Glück fällt mir ein, dass der 27. Juli des Jahres 2011 24 Stunden hat, dass es also keinen Unterschied macht, gäbe man eine erzwungenen Erklärungen 8:00 Uhr bei Öffnung oder 15:00 Uhr vor Schließung des Finanzamtes ab. Mehr noch: Eine Acht-Uhr-Abgabe – wenn 15:00 Uhr möglich – wäre vorauseilender Gehorsam.

* * *

Nun aber – jetzt! – setze ich mich ran!

* * *

“WAS WUNDER

Welch sonderbares Ding ist die Vernunft, sagte Kunze. Immer wieder versuchen Leute, ihre Vernunft einzusetzen. Aber immer wieder raten ihnen die Verhältnisse, vernünftig zu sein. – Welch sonderbares Ding sind die Verhältnisse, sagte Hinze.”

Volker Braun


wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Schloss Schönbühel in HDR
wallpaper-1019588
Krummbachrast
wallpaper-1019588
Campen
wallpaper-1019588
Alle Jahre wieder ist es so schön