Projekte aus Acrylglas für den Frühling

Projekte aus Acrylglas für den FrühlingAcrylglas hat im Vergleich zu normalem Glas viele Vorteile.

Der Frühling steht vor der Tür – und somit auch die Gartensaison. In diesem Artikel möchten wir Ihnen Projekte zum Selbermachen vorstellen, die Ihre Terrasse, Balkon oder Ihren Garten erweitern und verschönern können.

Spieglein, Spieglein an der Zaunwand

In den letzten Jahren ist der Gartenspiegel zu einem wahren Trend geworden, da er nicht nur graue Wände und kahle Zäune ausschmücken kann, sondern auch nicht so teuer und schwierig zum selber herstellen ist. Alles, was Sie dafür brauchen, ist unter anderem ein verspiegeltes Acrylglas. Dabei hat Acrylglas gegenüber normalem Glas einige Vorteile, die Sie vor allem in Ihrem Außenbereich nicht missen wollen. Es ist beispielsweise 30-mal so schlagfest wie Glas und ist weitaus flexibler. Somit haben Sie nicht nur einen sicheren, sondern auch gut aussehenden Gartenspiegel.

Tischplatte für den Außenbereich

Vor allem, wenn die Grillsaison wieder eröffnet ist und man Gäste zu Besuch hat, ist ein witterungsbeständiger Tisch für den Außenbereich unverzichtbar. Hierfür sind vor allem Plexiglasplatten sehr beliebt. Diese sind einfach zu verbauen und vor allem sehr stabil. Auch wenn es um das saubermachen geht, macht es Ihnen die auch Acrylglas genannte Platte einfach. Falls Sie Ihren eigenen Tisch bauen möchten, können Sie diesen entweder ausschließlich mit Plexiglasplatten herstellen, die es auch in verschiedenen Farben, Formen und Größen gibt oder die Platten auf anderen Oberflächen wie Holz, Metall oder Kunststoff befestigen. Sie haben schon einen Gartentisch, jedoch braucht dieser eine Auffrischung? Dann können Sie ganz einfach eine neue Plexiglasplatte auf der Oberfläche befestigen. Diese können Sie ganz einfach für wenig Geld zuschneiden lassen.

Bauen Sie Ihr Gewächshaus selbst!

Möchten Sie Ihr Gemüse selbst anbauen und ernten? Dann bietet vor allem ein Gewächshaus Schutz gegen Ungeziefer, Kälte und Regen. Ein beliebtes Baumaterial für Gewächshäuser sind Plexiglasplatten oder Polycarbonat Platten. Die Beliebtheit hat folgenden Grund: Sie sind schlagfest und stark. Sind Sie handwerklich etwas geschickt? Dann können Sie versuchen, Ihr eigenes Gewächshaus mit strapazierfähigem Acrylglas oder einer Polycarbonatverglasung zu bauen. Falls Ihnen ein großes Gewächshaus zu bauen noch zu kompliziert erscheint, ist auch ein Anzuchtschrank eine gute Alternative für die ersten kleinen Sprösslinge. Dazu nehmen Sie einfach ein hohes Massivholzregal in der gewünschten Größe und verkleiden es mit Acrylplatten.

Vogelfutterhäuschen aus Acrylglas bauen

Vögel können vor allem in der Stadt nicht nur im Winter zugefüttert werden, sondern auch in den wärmeren Monaten, da sie in der Stadt oftmals nicht genügend alternative Nahrungsquellen haben. Ein Vogelfutterhäuschen sollte mehrere Funktionen erfüllen. Es sollte vor allem eine sichere Futterquelle für Vögel sein, also hoch genug angebracht werden, sei es an einer Wand oder auf einem Stab oder Pfahl. Außerdem sollte das Futter natürlich vor Regen geschützt sein, sodass es nicht anfängt zu schimmeln. Ein Futterhäuschen aus transparentem Acrylglas kommt auch dem Vogelbeobachter entgegen, da sich die Blaumeisen, Rotkehlchen und Sperlinge oder auch Eichelhäher besonders gut beim Fressen beobachten lassen. Alle benötigten Acrylglasplatten für das Futterhäuschen können Sie oftmals auf Maß bestellen und diese danach einfach zusammenkleben oder verschrauben.

Wir hoffen, unser Artikel konnte Sie mit den neuesten Gartentrends inspirieren, aber vor allem hoffen wir, dass wir Ihnen Mut geben konnten, Ihre nächsten Gartenmöbel und Dekorationen selbst herzustellen.


wallpaper-1019588
Returnal für die PlayStation 5 im Review: „Täglich grüßt das… Alien“
wallpaper-1019588
Thymian Steckbrief
wallpaper-1019588
Fliesen lackieren – Alles zur Anwendung von Fliesenlack mit Anleitung
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League von Scott Snyder [1]