Projektarbeit über einen 50ccm Roller

Einleitung
Dies ist eine Projektarbeit über einen 50ccm Roller der für die Straße geeignet ist.
Aufbau eines Rollers
Bremsanlage ist ein 2 Kolbenbremssattel vorne sowie auch hinten das ganze funkzioniert mit öl druck dies ist spezieles Öl.
Fahrwerk : Vorne Federgabel mit zwei Gabelholmen. Hinten ein normales Federbein vorne sowie hinten mit Öl druck gefedert.
Die Verkleidung ist aus Plastik oder Pvc das ist ein Plastikstoff. Die Verkleidung ist bei jedem Roller unterschiedlich geformt.
Die Kühlung kühlt den Zylinder mit Wasser und Frostschutz. Der Wasserlauf wird durch eine pumpe Angetrieben die auf der Kurbelwelle sitzt. Die Pumpe fördert in etwa 8,5-9 Liter die Minute.
Rahmen : am Rahmen sind alle Fahrzeugteile montiert. Er besteht aus mehreren Eisenstangen. Der Rahm wurde geformt, gebogen und angepasst.
Der Motor
Der Motor ist ein 2 Takter mit einem 50ccm Zylinder.
Die Kurbelwelle ist original eine Halbwangen Kurbelwelle und sorgt dafür das sich der Kolben hoch und runter bewegt. Die Wangen sorgen für den extra Schwung, damit der Kolben hoch zum Zylinderkopf kommt um dort in der Explosionskammer wieder runtergeschossen zu werden das funktzioniert so der vergaser sprüht ein Gemisch aus Öl, Benzin und Luft durch die Ansaugstutzen in die Membrane. Wen es durch die Membrane ist, ist es im Motorgehäuse dort wird es durch die Zylindereinlässe in den Brennraum oben im Zylinderkopf gepumpt dort ist dann die Zündkerze die zündet das Öl Benzin gemisch.
Lichtmaschine sitzt auf der Kurbelwelle und wird durch ein Polrad gedreht in dem Polrad ist eine Magnet und dadurch endsteht der strom für die Zündung und Batterie.
Die Vario sitz auch auf der Kurbelwelle aber auf der andern Seite. Sie treibt zusammen mit der Riehmscheibe den Keilriehm an. In der Vario sitzen gewichte die sich nach ausen richtung Keilriehm bewegen durch die zentriefulgalkraft und dadruch wird der Riehm gespannt und bewegt die Kupplung.
Die Kupplung sitzt auf einem sogenannten Wandler dieser Wandler besteht aus zwei Riehmenscheiben und dadrin läuft der Riehm desto höher der Motor dreht desto tiefer geht der Keilriehm in diesem Wandler und drückt eine Feder die die Kupplung bewegt und wieder durch zentrifugalkraft aus einander dehnt und die Kupplungsglocke antreibt und die Kupplungsglocke ist fest auf der Getriebestange verankert und so dreht sich das Getriebe.
Das Getriebe wird durch die Kupplung angetrieben. In dem Getriebe sind drei Zahnräder die die übersetzung auf dem reifen bringen und der bring die Kraft auf die Straße und setzt den Roller in Bewegung.
Der Vergaser macht ein Gemisch aus Öl, Benzin und Luft für den Motor.
Elektrik am Roller
Ein Roller hat auch ein Kabelbaum wie am Auto.
Cdi das Gehirn des Rollers, die steuert den Zündzeitpunkt der Zündkerze.
Das Tacho geht in den meisten fällen bis zu einer spitzen geschwindigkeit vpn 80 km/h. Auserdem bietet das Tacho noch weitere anzeigen wie zum beispiel Benzinstandmesser, Ölstand leuchte, Blinker rechts wie auch links, Fernlicht an/aus und in seltenen fällen gibt es noch einen Drehzahlmesser mit auf dem Tacho.
Der Blinkgeber auch Relai genannt steuert vorne 2 wie auch hinten 2 Blinker in den meisten fällen ist ein Birnen Relai verbaut. Es gibt auch Led Blinkerrelais für sehr neue Roller.
Die Schalteramaturen beinhalten einen Starterknopf, licht an/aus, Hupe, Blinker links und rechts.
Der Ölstandmesser, das ist ein Rohr aus Plastik was in den Öltank gesteckt wird. In diesen Rohr ist ein Stab auf dem ein Schwimmer hoch und runter schwimmt. Wen der Tank voll ist mit Öl de geht der Schwimmer hoch auf dem Stab. Dieser Stab hat Kontakte die merken auf welcher höhe sich der Schwimmer befindet. Und wen der Schwimmer sehr weit unten ist merkt der Stab das und sendet ein Signal an das Tacho. Dort wird den eine rote Warnleuchte angezeigt.
Der Benzinstandmesser funkzioniert genauso wie der Ölstandmesser.
Das Licht hat vorne eine h4 Fassung mit einer h4 Birne. Diese Birne kann fernlicht wie auch normales stand und Tagfahrlicht.
Die Zündung ist eine Spule die Strom von der Batterie bekommt. Sie sorgt dafür das die Zündkerze zündet.
Die Hupe geht per Druckschalter an und hat eine Leistung von 12V
Typen von Roller
Mbk Nitro
Yamaha Aerox
Rex China
Mbk Ovetto
Tgb Bullet
Gilera Runner
Roller Oldtimer
Beim kauf eines Oldtimer Rollers ist zu beachten das der Motor noch gut läuft, die Elektrik noch funktzioniert und der Rahmen in einem guten zustand ist. Weil es für Oldtimer kaum noch Ersatzteile gibt und wen ja sind sie schwer zu bekommen oder seht teuer.
Roller und Kriminalität
Mit einem Roller in der heutigen Jugendzeit rutscht man schnell ins Kriminelle ab, weil man immer an seinem Roller etwas verbessern will was aber illegal ist.
Punkte in Flensburg
Fahrverbote
Diebstahl
Statistiken über Roller

http://www.adac.de/sp/presse/meldungen/test/sonstige_tests/50er_Roller_im_ADAC_Test.aspx?ComponentId=132706&SourcePageId=86736

http://www.rp-online.de/auto/news/elektro-scooter-von-smart-geht-in-serie-1.2844891

http://www.motorroller-info.de/vario_aufbau.html

http://www.motorroller-info.de/

http://suchen.mobile.de/motorrad/roller-scooter.html?scopeId=MB&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&categories=Scooter&maxFirstRegistrationDate=1960-12-31