Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Warum immer teure Gehäuse kaufen? Es kann auch vorhandenes Material verwendet werden und eine weitere Verwendung zugeführt werden. Oder? Das hatte ich schon mal für das iPhone Stativ hier beschrieben.

Nach langer Planung und Architekturüberlegungen in der Badewanne ist nun folgende Ergebnis realisiert worden.

Ok, hier nun die Anleitung. Wir brauchen:

-Raspberry Pi Zero W
-Apothekers duchbad orange & vanille 200ml
-Cuttermesser
-Optional etwas Tesafilm

Wir nehmen das “leere” Duschbad in der roten Apothekers Version:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Trenne den Pi vom Strom. Legen den Pi Zero neben der Verpackung und zeichnen die Größe an:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten
Nun kommt der gefährliche Teil. Wir nehmen ein Cuttermesser (Teppichmesser) und schneiden vorsichtig einen Schlitz rein. Achtung, am besten vorher eine neue Klinge nehmen. Und Achtung, nicht in die Finger schneiden. Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden an Leib und Leben. Oder am besten vom ausgebildeten Fachmann machen lassen:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Flasche vorher gut trocknen und den Pi Zero vorsichtig einführen:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Optional mit einem Tesastreifen sichern:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Fertig. Hier nun ein Foto des “Duschbad-Pi” mit offener Ab-Lüftung:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Dann mal eben die Temperatur messen mit:

/opt/vc/bin/vcgencmd measure_temp

Ergebnis:

temp=38.5’C

Ok, dann kann ich den Deckel dicht machen.

Das Gehäuse hat viele Vorteile:

-die grüne LED nervt nicht mehr

-der Pi ist ordentlich verpackt und geschützt

-der Pi fliegt nicht mehr über den Schreibtisch

-das Gehäuse ist mit der Vanille sehr dekorative

-die optionale Lüftung ist leicht zu bedienen

Dann auch noch gleich nach getaner Arbeit den Linux Kernel auf 4.13 updaten, das geht jetzt ganz einfach mit

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Ergebnis:
Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Version checken:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Ok, das ist ja cool, Kernel update per apt-get upgrade. Zukünftig kein rpi-update mehr nötig.

Wer dennoch die Version 4.14 Version haben will, das herkömmliche

sudo rpi-update
sudo reboot

Ergebnis die 4.14 Version:

Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten

Pi    __
      ) )
     / /_____
____/  (_____)
       (_____)
       (_____)
---\___(____)

Ähnliche Artikel:

  1. Raspberry Pi: Linux kernel is now 4.0
  2. Raspberry Pi Rezept: Neues 400g Heringssalat Gehäuse – Lecker – Gut – Billig – Kismet – GPS
  3. Raspberry Pi Zero W: OpenHAB 2.0 installieren in ca. 60 Minuten

wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image