Projekt 13 {Dezember}

annyclaws hat oben genanntes Projekt ins Leben gerufen, das mir wirklich gut gefällt:
Was ist das nun? Tja, ich möchte an jedem 13. eines jeden Monats im Jahre 2013 (aha, deswegen Projekt 13) ein Foto von mir machen. So tuttikompletti. Einmal, weil ich hoffentlich einen sichtbaren Abnehmerfolg dokumentieren kann und andererseits interessiert es mich einfach brennend, wie ich mich so im Laufe eines Jahres verändere, ob das nun Frisurenwechsel sind, oder eben eine Gewichtsveränderung, vielleicht hoffentlich bestimmt eine Schwangerschaft, die sonnengebräunte Haut und helleres Haar, …

Dieses Projekt möchte ich für mich folgendermassen umsetzen:
Ich habe ein T-Shirt und eine Jeans, die ich besonders gerne mag, die mir zur Zeit aber nicht passen. Naja, passen vielleicht schon im Sinne von: ich komme hinein, aber sie sitzen absolut fürchterlich. Beim Shirt quillen die Speckröllchen raus und die Jeans geht um 2 cm nicht zu. Das soll sich ändern (steht auch als Punkt bei meinen Vorsätzen für das heurige Jahr)!
Ausserdem finde ich es ganz interessant, wie sich die Frisur so im Laufe eines Jahres verändert (und bei mir soll sich ja demnächst wieder was ändern).
Für mich heisst das nun: monatlich ein Foto mit dem T-Shirt, der Jeans sowie der aktuellen Frisur.

Hier ist er nun, der letzte {Projekt 13} Beitrag!
12 Monate, 12 Bilder. 12 Mal MissXoxolat, 11 Mal die Terrasse und ein Berg =) Bevor ich euch aber nochmals alle vorangegangenen Monate zeige, gibt's der Vollständigkeit halber natürlich noch das Dezember Bild (mit sehr irrem Blick)!
Projekt 13 {Dezember}

Was hat sich also verändert?

Haare.
Da hat sich heuer wohl am meisten getan. Wobei, wenn ich die Länge - zumindest vorne - vom Jänner mit heute vergleiche, eigentlich nicht. Aber die Frisur ist eine andere wieder eine. Auch wenn sie inzwischen doch schon wieder nach dem Friseur schreit - der ist auch schon für nächstes Monat ausgemacht!
Die Farbe ist heller geworden, ich fühle mich damit aber ehrlich gesagt nicht so wohl und werde sie beim nächsten Friseurbesuch wieder dünkler färben lassen. Und wahrscheinlich kommen doch auch wieder Strähnen dazu =)
Klamotten.
Tja... Den Vorsatz konnte ich nicht einhalten. T-Shirt und Hose passen nämlich immer noch nicht richtig. Zumindest hat sich aber gewichtsmässig ein wenig getan. Brachte ich noch vor einem halben Jahr ganze 67,3 kg auf die Waage, sind es heute 63,8kg. Ist zwar nicht die Welt, aber eine Kopfsache und 3,5 kg weniger hören sich in meinem Kopf einfach besser an.
Unterm Strich bleibt aber: ich bin so eine faule Sau =D Und ich ärger' mich wirklich ständig, dass ich es nicht und nicht schaffe, das durchzuziehen... Aber ab nun gibt es ein Ziel: bis zum 26. Juli 2014 (also unserem Hochzeitstermin) soll die Waage unter 60 kg zeigen!
LilySlim Weight charts
So, genug geschwafelt und gesudert. Hier gibt's noch mal in Rotation die vergangenen 12 {Projekt 13} Monate!
Projekt 13 {Dezember}
Ich würde dieses Projekt gerne ins nächste Jahr mitnehmen. Da der Titel {Projekt 13} dann nicht mehr so richtig zutrifft, kriegt das ganze allerdings ein neues Label, nämlich...
{Projekt 13} {Project ME}

wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Geburtstags-Brownies
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Black Clover: So sieht das fünfte Volume aus
wallpaper-1019588
“Not-i-Fic” – System zur Verbesserung der Patientensicherheit
wallpaper-1019588
Interview mit Nobuhiro Arai
wallpaper-1019588
Nachhaltig und vegan: Rückblick auf die Veggie World