[Produkttest] - ,,Cosline"

Was ist ,,Cosline"?
,,Cosline" ist eine Firma, die sich mit der Herstellung von dekorativer Kosmetik beschäftigt. Vom Rouge bis zum Kajal ist Alles vertreten.

Das Logo:


[Produkttest] - ,,CoslineWie ich finde, ist das Logo gut gelungen und passt sehr zu einer Kosmetik-Firma.
Der Internetauftritt:
[Produkttest] - ,,CoslineWie ihr sehen könnt, ist die Seite von ,,Cosline" keine rein-informative Webseite, sondern beinhaltet auch einen Shop, wo man die Produkte sogleich erwerben kann. Das finde ich sehr praktisch, weil man so nicht ewig nach einem anderen Online-Shop suchen muss, sondern gleich dort zuschlagen kann.
Bezahlen kann man dort per Vorkasse, Lastschrift oder Rechnung. Der Versand beträgt in Deutschland gerade mal 2.50€.
Mein Test:


Was ich sehr schön fand war, das ich mir selbst ein Produkt aussuchen konnte. Ich habe mich für folgendes entschieden:
  • ,,901 - Lippenstift Bordeaux" 

[Produkttest] - ,,Cosline[Produkttest] - ,,Cosline
[Produkttest] - ,,Cosline[Produkttest] - ,,Cosline
Da ich noch nicht ganz so viele Lippenstifte besitze und mich dieser hier wegen der Form und Farbe so interessiert hat, nahm ich ihn.
Er lässt sich sehr leicht auf die Lippen auftragen, wirkt nicht zu übertrieben und hält wirklich lange. Was ich ganz besonders gut finde ist der dünne Stift, denn mit ihm kann man sehr viel genauer die Lippen schminken.
Mein Fazit:
Ich bin wirklich begeistert von ,,Cosline". Sie bieten eine große Bandbreite an vielen verschiedenen dekorativen Kosmetikartikeln an und das noch zu einem Preis, der wirklich mehr als akzeptabel ist.
Euer test-the-life-team!

wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”