Prinzessin in der Erbse

Für die kleine Lea sollte es eine Buchtorte sein. Weil ich doch ein wenig Fan von den Anne Geddes Motiven bin, wollte ich eine entsprechende Torte gestalten. Irgendwann bin ich einmal über ein Baby in einer Erbsenschote gestolpert und ich fand das einfach so supersüß, dass ich das unbedingt machen musste...

Die Torte ist in Buchform - das eignet sich super, wenn es verschiedene Geschmacksrichtungen geben soll. So habe ich auf der einen Seite hellen Teig mit fruchtiger Füllung und auf der anderen Seite eine Sachertorte gemacht.

Prinzessin in der ErbsePrinzessin in der ErbsePrinzessin in der Erbse