Primeval: Kinofilm weiterhin in Planung - Trailer zur 5. Staffel online

Nun, da im im britischen und deutschen Fernsehen die aktuellen Episoden von Primeval laufen, spricht kaum noch jemand über ein Projekt, an das sich die Fans einstmals klammerten: Der Primeval Kinofilm. Erstmals wurde 2009 davon berichtet, dass sich das Produktionsstudio Warner Bros. die Rechte an der Serie für eine Filmversion auf der großen Leinwand gesichert hat. Damals bedeutete diese Nachricht einen Hoffnungsschimmer für die Fans,denn die TV-Serie stand vor der Absetzung.
Seither sind aber bereits zwei Jahre vergangen, die Serie ist wieder auf Kurs und um den geplanten Kinofilm ist etwas ruhig geworden. Nun verriet Schauspieler Andrew-Lee Potts, der in Primeval den Connor Temple spielt, der Website Digital Spy, dass der Streifen definitiv kommen werde. Ein Drehbuch sei bereits geschrieben worden. Ob die Fans einen oder mehrere Schauspieler aus der Serie auch im Kinofim sehen werden, ist derzeit noch völlig offen. Wahrscheinlich ist jedoch, dass man komplett neu castet, denn die Rechte liegen nun bei Warner Bros. und der Film soll komplett unabhängig von der TV-Show sein. Mit anderen Worten: Hollywood hat eine Idee gekauft und macht nun seine US-Version des Stoffes.
Derweil wurde ein Trailer zur fünften Staffel von Primeval veröffentlicht, die dort am 24. Mai beginnt. In England laufen die neuen Folgen bei zwei unterschiedlichen Sendern, darum spricht man dort von Season 4 und 5. Bei uns zeigt ProSieben die Episoden ohne Unterbrechung in einem Rutsch als Staffel 4.

 


wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021