Preview: Remember me

Man mische Assasins Creed mit Deus Ex und gieße das ganze in die dystopische Umgebung von Syndicate. Was dabei raus kommt? Das neueste Ergebnis der Zusammenarbeit des Publishers Capcom mit dem Videospiel Produzenten Dontnod: Remember me.
remember_me_screen_nilin
Die Story des Spiels, welches im Mai dieses Jahres in den Läden erscheint, folgt Nilin, eine Gedächtnis-Jägerin, die in Paris im Jahre 2084, ihrer etwas illegalen Beschäftigung nachgeht. Als sie jedoch selbst zum Opfer und ihrer ganzen Erinnerungen beraubt wird, macht sie sich es zur Aufgabe ihre Erinnerungen zurückzuholen. Doch mit den Informationen die eine geheimnisvolle Organisation gestohlen hat, wird Nilin von einer Jägerin zur Gejagten.

Das Gameplay erinnert sehr an Titel wie Batman oder Assasins Creed: Man klettert über Hürden, vermeidet Aufmerksamkeit und versucht durch Schleichen Missionen zu erfüllen. Was aber einzigartig ist, ist die Art und Weise wie man diese erfüllt. Man hackt sich in das Gedächtnis des Opfers ein und alterniert die Erinnerungen so das sie das Opfer zu bestimmten Handlungen zwingen. Das im Spiel genannte “remixen” ist wie ein Puzzle, und man braucht manchmal mehrere Anläufe um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
remember_me_screen_frank
Aber natürlich geht es nicht immer ohne Kampf. Das Kampfsystem lehnt sich an typische Kampfspiele an in denen man Combos erzielt. Im “Combolab” kann man 4 verschiedene Comboslots konfigurieren welche einen Helfen den Kampf siegreich zu überstehen. Es gibt 4 verschiedene Arten von “Pressens”:
Regen: Diese Pressens hilft Nilin ihre Gesundheit wieder zu bekommen
Power: Mit Hilfe von Power kann mehr Schaden ausgeteilt werden
Chain: Chain verdoppelt die Stärke der vorigen Pressens
Cooldown: Um schneller “S-Pressens” zu benutzen ist es hilfreich Cooldown in ihre Combos          einzubauen
S-Pressens sind spezielle Attacken die Nilin helfen spezielle Gegner zu eliminieren oder auf ihre Seite zu holen. Sie verbrauchen pro Gebrauch Fokus und haben unterschiedlichen Cooldown.

Ingesamt kann man über 50000 verschiedene Combos erstellen um für jeden Spieltyp geeignet zu sein.

Macht euch auf eine actionreiche und spannende Geschichte bereit, denn Remember me hat von beiden reichlich.

 

http://www.goodfon.com/download.php?id=339291&rash=2048×1152

http://www.highdefdigest.com/blog/wp-content/uploads/2012/08/remember_me_screen_frank.jpg

http://www.highdefdigest.com/blog/wp-content/uploads/2012/08/remember_me_screen_nilin.jpg


wallpaper-1019588
To-do-Liste in der Arbeitswelt – für mehr Effizienz oder mehr Stress?
wallpaper-1019588
Pflanzen gegen Stress
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 lite: Ab Anfang September in der Schweiz erhältlich
wallpaper-1019588
Nicecream – vegane Nana Icecream
wallpaper-1019588
Foto: Laubdecke am Boden
wallpaper-1019588
Es weihnachtet sehr...
wallpaper-1019588
Gerber Bear Grylls Parang Machete
wallpaper-1019588
Spinatblätterteigtaschen mit Pilzen und Cheddar