Prepper und Langzeitnahrung

Langzeitnahrung ist für Prepper eine hervorragende Möglichkeit um für eine Verknappung von Lebensmittel und Rohstoffen vor zu sogen und von den, auf Grund von Sparmaßnahmen, meist viel zu knappen Notversorgungen der Regierung unabhängig zu sein.

Verschiedene Konservierungsmöglichkeiten für Langzeitnahrung

  1. Konservierungsdosen
    Dosen nehmen bei der Lagerung viel Platz weg und sind oft mit Chemikalien konserviert. In der Regel liegt das Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen zwei und fünf Jahren. Allerdings hat sich gezeigt, dass der Inhalt der Dosen wesentlich länger haltbar und essbar ist. Dafür gibt es aber keine Garantie und man kann davon ausgehen, dass der Nährstoffgehalt wesentlich reduziert wird.
  2. Sauerstoff-Absorber
    Die Sauerstoff-Absorber werden meistens direkt in Behälter oder Aluverbundbeutel integriert. Im Moment gibt es noch recht wenige Erkenntnisse darüber, wie lange sich die Nahrung und die Absorber tatsächlich halten, aber je weicher das Material der Behälter ist, desto größer ist die Gefahr, dass Sauerstoff und Mikroorganismen eindringen oder die Nahrung chemisch verändert wird. Allerdings sind die Qualität und der Nährstoffgehalt wesentlich besser als bei Nahrung in Konservierungsdosen.
  3. Dehydrierte gefriergetrocknete Nahrung
    Als bestes Haltbarkeitsverfahren gegenüber jeder anderen Konservierungsart hat sich die Vakuumverdampfung, auch Gefriertrocknung genannt, gezeigt. Der Markt ist voll von diesen Produkten und bietet somit eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten, die meist in Alubeuteln, für eine Mahlzeit, verkauft werden. Manche dieser Produkte enthalten allerdings eine höhere Dosierung an Geschmacksverstärkern, viele Gewürze, Aromen und Konservierungsmittel. Darum solltest Du immer zuerst testen bevor Du Dir einen ganzen Monatsvorrat zulegst. Da der Nährstoffgehalt bei diesem Verfahren erhalten bleibt und die Lebensmittel nicht lange Zeit flüssigen Konservierungsmitteln ausgesetzt sind, ist diese Form der Langzeitnahrung wohl vorzuziehen. Insbesondere wenn es um eine längere Lagerung geht und weil sie wesentlich weniger Platz einnimmt, was natürlich für Prepper besonders wichtig ist.

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Prosecco-Cupcakes – Süßes zum Osterbrunch [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Der Uhrenautodidakt
wallpaper-1019588
Neuer Look mit wenigen Wohnaccessoires – Ethno Style
wallpaper-1019588
Telekom-Shops öffnen wieder