Premium Line Nassrasierer “Twee” von SHAVE-LAB im Test

Premium Line Nassrasierer “Twee” von SHAVE-LAB im Test
Ich hatte Euch ja vor Kurzem SHAVE-LAB mit ihren Nassrasierern vorgestellt. HIER könnt ihr mein Bericht dazu nochmal nachlesen. Jetzt hab ich einen SHAVE-LAB Nassrasierer gewonnen, und den möchten wir Euch natürlich auch noch genauer vorstellen.
Das bietet Euch SHAVE – LAB
Shave-Lab besitzt das weltweit erste, flexible Shaving-System mit sechs verschiedenen Rasier-Griffen in schwarz oder weiss. Was auch anders ist als bei Handelsüblichen Nassrasierern ist, dass ihr die Rasierer jeweils mit drei verschiedenen Klingentypen kombinieren könnt. Ihr könnt Euch also ganz in Ruhe Eure perfekte Klinge aussuchen, oder mal wechseln, ohne gleich einen neuen Rasierer kaufen zu müssen.
Die Nassrasierer sind aus achtfach gefaltetem, titangehärteten Monostahl, Diamantschliff und hochwertiger Politur. Dies alles bietet Euch ein maximales Ergebnis der Qualität und der Haltbarkeit.
Wir, bzw mein Mann hat diesen Nassrasierer bekommen
Premium Line Nassrasierer “Twee” von SHAVE-LAB im Test  Premium Line Nassrasierer “Twee” von SHAVE-LAB im Test
Twee White Edition für 32,95 Euro zzgl. Versandkosten
Premium Line Nassrasierer “Twee” von SHAVE-LAB im Test
Mein Mann sagte gleich nach der Öffnung des edlen Kartons “wow der sieht teuer aus” und das zweite was ihm aufviel, waren die 6 Klingen, denn das sind schon echt viele.
Natürlich hat mein Mann den auch schon getestet, bzw benutzt ihn nur noch. Damit ihr den mal in Action sehen könnt, haben wir uns gedacht, dass da doch ein Video viel passender ist.
 
Die letzte Antwort wurde leider etwas verschluckt, weil mein Akku dann leer war.
Das sagt mein Mann dazu
super Verpackung, ideal zum verschenken.
sehr edles Design ( poliertes Edelharz, verchromtes Aluminium )
kürzerer geschwungener Griff, sitzt sehr gut in der Hand
schnelle, einfache Rasur
perfektes Ergebis, keine Schnittwunden
Mein Mann bleibt jetzt bei dieser Marke und hat anderen hochrangigen Marken den Rücken zugedreht.