Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber

Gartenmöbel auf einer Terrasse, Sitzlandschaft aus Rattanmöbeln mit einer Sofa Lounge und einem Holz Esstisch inmitten der grünen NaturEine schöne Terrassengestaltung aus Premium Gartenmöbeln kann den eigenen Wohnbereich nach außen erweitern.

Nach Feierabend nach Hause kommen und den schönen, restlichen Sommertag im eigenen Garten gemütlich mit der Familie und Freunden ausklingen lassen, ist eine tolle Sache. Dafür sind jedoch gute, bequeme Premium Gartenmöbel unerlässlich. Diese garantieren eine entspannte Zeit, sodass Sie den Tag in Ruhe enden lassen können. 

Gartenmöbel gibt es aus verschiedenen Materialien: Holz, Kunststoff, Edelstahl oder auch eine Kombination aus verschiedenen Materialien. Es ist wichtig, dass diese langlebig und bequem sind und zum eigenen Geschmack passen. Achten Sie bei der Auswahl nicht nur darauf, dass die Möbel einen hohen Sitzkomfort bieten, sondern auch, dass diese zum Ambiente des Gartens passen.

In unserem umfassenden Premium Gartenmöbel Ratgeber zeigen wir Ihnen ausführlich, worauf es beim Kauf von Gartenmöbel ankommt, welche Unterschiede in den Materialien liegen und welche Kaufkriterien Sie stets beachten sollten. 

Verschiedene Gartenmöbel im Überblick

Das Spektrum von Premium Gartenmöbeln für die Terrasse ist sehr breit gefächert. Von einfachen Stühlen und Tischen bis hin zu einem exklusiven Strandkorb können Sie jegliches Mobiliar für Ihren eigenen Gartentraum erwerben. Jedes Gartenmöbel hat eigene Kaufkriterien, Besonderheiten und  Vorzüge. 

Gartensofa

Ein Lounge Sofa liegt seit mehreren Jahren im Trend. Viele Menschen sehen ihren Garten als eine Erweiterung ihres Wohnzimmers und möchten sich dort entsprechend wohlfühlen. Ein Gartensofa besteht im Gegensatz zu einem klassischen Sofa aus einer stabilen und witterungsbeständigen Konstruktion ohne Stoffbezug. 

Das Gartensofa kann daher das ganze Jahr im Garten platziert bleiben. Die Möbel haben eine pflegeleichte Auflage, damit der Nutzer bequem darauf sitzen oder liegen kann. Die Auflagen bestehen überwiegend aus synthetischen Stoffen wie Polyester. 

Ein Regenschauer ist keinerlei Problem dank der schnell trocknenden Sitzkissen oder Auflagen. Viele Hersteller bieten wasserabweisende Auflagen an. Diese sind langlebig und praktikabel. Weist die Auflage abziehbare Bezüge auf, sind diese besonders pflegeleicht. Im besten Fall sind die Bezüge auch waschmaschinenfest.

Ein Gartensofa wird auch als Lounge Gartenmöbel, Loungegruppen, Balkonsofas oder Gartensofas bezeichnet. Diese gibt es aus verschiedenen Materialien:

  • Polyrattan bzw. Kunststoff
  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Holz
  • Rattan

12345

DEGAMO Funktions Loungeset MANACOR SVITA Queens Sitzgruppe Destiny 3er Loungesofa Palma Greemotio Rattan Lounge Allibert by Keter Gartenlounge

Modell DEGAMO Funktions Loungeset MANACORSVITA Queens SitzgruppeDestiny 3er Loungesofa PalmaGreemotio Rattan LoungeAllibert by Keter Gartenlounge

Preis

1.219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

779,99 € 899,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

289,00 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung

Artikelmaße2.15 x 1.4 x 1.48 m80 x 45 x 34 cm210 cm x 185 cm x 54 cm x 83 cm x 78 117 x 74 x 93 cm199 x 68 x 72 cm

MaterialAluminiumPolyrattan RattanPolyester, Stahl, Akazienholz, PolyethylenKunststoff

Preis

1.219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

779,99 € 899,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

289,00 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Welche Formen gibt es bei Gartensofas?

Für kleine und große Gärten findet sich immer das passende Gartensofa aufgrund der Modellvielfalt. Diese sind die beliebtesten Ausführungen:

Garten Ecksofa

Ein Ecksofa bietet sich sowohl für einen großen Balkon, eine eckige Terrasse oder eine Sitzecke perfekt an. Der vorhandene Platz wird sehr gut vom Premium Gartenmöbel ausgenutzt. Es passen drei oder mehr Personen auf die Sitzfläche, abhängig von der Größe der Outdoor Couch. Viele Hersteller stellen für die meisten Eck-Gartensofas spezielle Auflagen bereit. 

Gartensofa als Zweisitzer

Die Gartencouch als Zweisitzer eignet sich für einen kleinen Balkon, gering flächige Gärten oder Terrassen. Der Sitzkomfort ist sehr hoch. Die Sofas bieten einen sehr hohen Sitzkomfort aufgrund der Rückenlehne und den praktischen Armlehnen. Ein Zweisitzer kann sehr gut mit einem niedrigen Gartentisch kombiniert werden.

Gartensofa als Dreisitzer

Wenn Sie oft Gäste erwarten, dann ist ein Dreisitzer perfekt. Dieses ist aufgrund der langen Abmessung zur Gartenliege geeignet. Die meisten Dreisitzer bekommen Sie im Set mit Tisch und Sessel. 

Gartensofa rund

Ein rundes Gartensofa hat die Ähnlichkeit einer Sonneninsel. Es gibt sie entweder aus Festkonstrukt oder als Einzelteilen, die zusammengesteckt werden. Mit der letzten Variante haben Sie den Vorteil viel Flexibilität zu haben. Wenn Sie die einzelnen Teile auseinanderziehen, haben Sie mehrere Sitzgelegenheiten. Abhängig vom Durchmesser braucht das Sofa viel Platz. Für kleinere Balkone und Terrassen ist ein solch rundes Gartensofa nicht geeignet.

Hollywoodschaukel

Früher verbanden viele Menschen eine Hollywoodschaukel mit einer spießigen Gartenbank. Heutzutage hat die Hollywoodschaukel jedoch einen Wandel durchlaufen. Es ist mittlerweile ein Designobjekt geworden, welches mit einem Hauch Luxus verbunden ist und somit zum Premium Gartenmöbel zählt. 

Die Hollywoodschaukel war früher in den 60er und 70er Jahren ein weißes Stahlrohrgestell,  mit einem geblümten Polster und einem Stoffdach aus Fransen. Diesen Look gibt es heute nicht mehr, es sei denn, Sie suchen gezielt danach. Die Hollywoodschaukel hat sich der modernen Architektur und anspruchsvollem Wohndesign angepasst mit schlichten, geradlinigen Formen, natürlichen Materialien und Polstern in klaren Unifarben. 

Materialien einer Hollywoodschaukel

Die Hollywoodschaukel gibt es in verschiedenen Materialien: 

  • Holz
  • polierter Edelstahl
  • Ratten
  • Kunststoffgeflecht

Für das Design gibt es gradlinige, kubische Formen mit einer eleganten, filigran geschwungene Silhouetten. Bei einigen Hollywoodschaukeln ist das Dach nicht mehr vorhanden, andere schwingen frei in den Seilen nach Art der Hängematte statt in einem Stahlgestell. Eine weitere Variante ist eine flache, hölzerne Sitzfläche statt der dicken Sitzpolster. 

Die neuen Hollywoodschaukeln haben eine sehr hohe Flexibilität beim Gestell und dem Dach. Die Schaukeln hängen nicht mehr einfach nur noch starr vor sich hin. Stattdessen ist das Sonnendach oftmals abnehmbar, die Rückenlehne kann umgesteckt werden und die Bank in eine Liegefläche verwandelt werden. Die Sitzflächen werden nun von gedeckten Farben und Naturtönen beherrscht. 

Hollywoodschaukel aus Holz mit hellen PolstermaterialienEine Hollywoodschaukel lädt zum Entspannen ein.

Doch nicht nur auf der Terrasse oder im Garten macht sich die Hollywoodschaukel sehr gut. Als schwingendes Sofa oder als Loungeliege macht sie sich auch im Wohnzimmer sehr hervorragend.

Es gibt daher einen Teil der Schaukeln, die sich nicht nur im Innenbereich, sondern auch für den Außenbereich sehr gut als unkonventioneller Sofa- oder Sessel-Ersatz macht. 

Die Hollywoodschaukel macht sich somit zu einem luxuriösen Wohnaccessoire mit warmen Materialien wie Holz oder Rattan in Kombination mit einer schlichten, zeitlosen Design. Dadurch ist die Hollywoodschaukel nicht nur ein Premium Gartenmöbel, diese fügt sich ebenfalls sehr gut im Wohnzimmer oder den Wintergarten ein. 

Stuhl und Tisch (Sitzgruppe)

Gartenmöbel aus Stühlen und einem Tisch, sogenannte Sitzgruppen, aus Plastik haben seit vielen Jahren Tradition. Die Stühle gibt es zum Klappen, freistehend oder auch mit Liegefunktion oder ohne. Doch es gibt noch viel mehr Möbel als diese. 

Sitzgruppen werden oftmals im Garten aufgestellt und laden zum Relaxen ein. Die Gartenstühle verschönern den Garten, sind gemütlich und praktisch. Stuhl und Tisch sind hier genauso selbstverständlich, wie im Wohnzimmer. Mit diesen können Sie unter freiem Himmel essen und Zeit verbringen. 

Auf einem Gartenstuhl können Sie sehr gut entspannen, ein Buch lesen oder auch die Seele baumeln lassen. Gartenstühle schaffen ein sehr schönes und gemütliches Ambiente. Die Stühle und Tische hübschen ebenfalls den Garten auf.

Es gibt verschiedene Materialien bei Gartenstühlen und Tischen:

  • Holz
  • Alu
  • Plastik / Kunststoff
  • Rattan

Strandkorb als Premium Gartenmöbel

Ein Strandkorb ist ein Sitzmöbel, welches ursprünglich für den Einsatz am Strand entwickelt wurde. Doch nicht nur optisch ist der Strandkorb ein Hingucker. Er schützt auch vor Wind und Sonne, während Sie es sich darin gemütlich machen können. Viele Menschen bringen dieses Möbelstück mit der Ostsee in Verbindung. Dieser Entstehungsort beeinflusst die Form und Aufbau des Korbes. Es wurde an die unberechenbaren Wetterverhältnisse der Ost- und Nordsee angepasst. 

Strandkörbe unterscheiden sich heutzutage im Design und Preis voneinander. Es gibt jedoch auch preiswerte Modelle. Ein Strandkorb eignet sich für den privaten Gebrauch wie den Garten oder der Terrasse. In vielen Fällen sind diese preiswerter, jedoch auch weniger robust. Diese Modelle sind jedoch weitaus weniger widrigen Wetterbedingungen ausgesetzt als denen am Meer.

Der typische Strandkorb besteht aus einem Holzgestell. Dieses ist aus zwei Teilen und besteht aus einem Korbgeflecht und einer halbrunden und gewölbten Sitznische. In der Regel ist die Sitznische überdacht und kann stufenweise nach hinten abgesenkt werden. Dadurch kann man bequem im Strandkorb sitzen und wer möchte auch liegen. 

Die verschiedenen Materialien für Gartenmöbel

Die Anschaffung von Premium Gartenmöbel sollte gut überdacht werden, denn diese sollten dauerhaft gefallen und Jahre halten. Doch welche Materialien sind am besten? Die gängigsten Gartenmöbel-Materialien stellen wir Ihnen hier vor. 

Holz – Hartholz

Gartenmöbel sollten aus Hartholz und nicht aus Weichholz bestehen, da diese deutlich witterungsbeständiger sind und somit für Gartenmöbel bestens geeignet sind. Die meisten heimischen Nadelhölzer zählen zu den Weichhölzern. Winterfest und langlebig sind dagegen Harthölzer. 

12345

VidaXL Akazie Massiv Gartenmöbel Tischset Parkbank Stahl mit Massivholz Palisander VidaXL Akazienhol Sonnenliege Sitzgarnitur Felice Sitzgruppe Waidmann

Modell VidaXL Akazie Massiv Gartenmöbel TischsetParkbank Stahl mit Massivholz PalisanderVidaXL Akazienhol SonnenliegeSitzgarnitur FeliceSitzgruppe Waidmann

Preis

248,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

140,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

948,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.789,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung

Artikelmaße120 x 70 x 74 cm 150x9x3cm 184 x 55 x 64 cm 175 x 70x 70 cm90cm x 180cm

MaterialAkazienholzHolzPolyester, HolzAlu, Polyester, Akazie FSC 100%Eichenholz

Preis

248,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

140,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

948,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.789,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Im Laufe des Überwinterns oder auch bei längerer UV-Strahlung verändern sich die Gartenmöbel äußerlich. Dieses Aussehen ist dann auch unter dem “Patina-Look” bekannt und bezeichnet die silbergraue Schicht auf dem Holz. Ein Makel ist dies nicht, denn viele Garten- und Holzliebhaber mögen diesen exklusiven und natürlichen Charme. 

Möchten Sie jedoch den ursprünglichen Holzton der Gartenmöbel behalten, sollte das Holz etwa dreimal im Jahr geölt werden. Dies sollte in jedem Fall vor der Einlagerung der Möbel im Winter gemacht werden.

Diese Holzarten empfehlen sich bei Gartenmöbeln:

  • Falsche Akazie (oftmals Robinie)
  • Eukalyptus
  • Teakholz

Holz hat verschiedene Vor- und Nachteile. Es gibt sie in verschiedenen Stilen und es wird ein natürliches und gemütliches Ambiente geschaffen.

VorteileNachteile

sehr natürlichwitterungsanfällig

robustregelmäßige Pflege notwendig

lässt sich gut nachbehandelnim Winter Einlagerung notwendig

auch bei hohen Temperaturen ein sehr angenehmes Körpergefühl

Kunststoff

Das Material Kunststoff lässt sich nicht so leicht definieren wie Metall oder Holz. Kunststoff ist sehr variabel in Form und Farbe. Bei diesem Material lässt sich der individuelle Geschmack komplett abdecken und somit auch perfekt an die Gestaltung des Gartens anpassen. Diese Flexibilität bieten nur Kunststoffe. 

Kunststoff als Material und in seinen Eigenschaften wird immer wertvoller und ist zu einem vergleichsweise günstigen Preis zu erhalten und das dennoch in Premium Qualität. Das Möbel zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr leicht sind und somit auch schnell und einfach transportierbar ist. Es gibt auch Möbel, die sich gut stapeln lassen oder zusammengeklappt werden können. Dies ist vor allem bei vielen Holzmöbeln nicht möglich. Durch die platzsparende Variante kann Platz auf der Terrasse oder dem Balkon gespart werden.

Vollkunststoff wie Polypropylen, Polycarbonat oder Mecalit-Kunststoffe sind sehr pflegeleicht und witterungsbeständig. Diese Stoffe sind jedoch zum Teil sehr empfindlich bei Hitze. Dies kann im Hochsommer sehr problematisch werden. 

Ebenso sollte bedacht werden, dass viele Kunststoffe aus fossilem Erdöl hergestellt werden. Für die Klimabilanz kann dies negative Auswirkungen haben. Kunststoff Gartenmöbel haben jedoch viele Vorteile, vor allem jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Flexibilität. 

Diese Kunststoffarten empfehlen sich bei Gartenmöbeln

  • Polyrattan (nicht vergleichbar mit Rattan)
  • Polywood
  • Polypropylen
  • Polycarbonat 
  • Mecalit-Kunststoffe

Kunststoff zeichnet sich durch den günstigen Preis und die Funktionalität aus. Ein weiteres Plus besteht auch darin, dass Kunststoffe in verschiedenen Formen und Farben erhältlich sind. 

MaterialVorteileNachteile

Kunststoffsehr leichtabhängig von der Verarbeitung anfällig für Schäden

gut zu verstauen

Montage und Demontage sehr einfach

Witterungsempfindlich

Pflegeleicht

Polyrattansehr witterungsbeständiganfällig für Schäden aufgrund des geflochtenen Materials

leichtschwer zu verstauen

aufgrund des geflochtenen Materials angenehmes Sitzen

Metall

Gartenmöbel aus Metall sind zeitlos, robust und sehr lange haltbar. Viele der Möbelstücke aus Metall verlieren durch ihr edles Design keinen Wert, denn der metallische Look wirkt einfach immer edel und zeitlos. 

123

Home Islands Laos Loungeset Homeoutfit24 Sun Garden Gartenstuhl Casaria Sitzgruppe Bern

Modell Home Islands Laos LoungesetHomeoutfit24 Sun Garden GartenstuhlCasaria Sitzgruppe Bern

Preis

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

336,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

539,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung

ArtikelmaßeB 165 x T 80 x H 63 cm59 x 63 x 112 cm190x90cm

MaterialAluminiumAluminiumAluminium

Preis

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

336,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

539,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Diese Metalle empfehlen sich bei Premium Gartenmöbeln

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Nostalgisches Schmiedeeisen

Bei Gartenmöbeln aus Metall handelt es sich oftmals um Edelstahl oder Aluminium. Viele Gartenbesitzer wählen dieses Material, da dies sehr langlebig ist.

MaterialVorteileNachteile

Aluminiumleichtsehr “kaltes”Material

gut zu verstauenoftmals nur mit Polster ein gutes Sitzgefühl

robust und langlebig

Pflegeleicht

rostfrei

Edelstahlrobust und langlebigsehr schwer

Pflegeleichtschwer zu verstauen

rostfreiabhängig von der Beschichtung sind Fingerabdrücke auf dem Material zu erkennen

Diese Kriterien sollten Sie beim Kauf beachten

Es gibt verschiedene Aspekte, die Sie vor dem Kauf Ihrer Premium Gartenmöbel beachten sollten, um keine Enttäuschung zu erleben. Diese stellen wir Ihnen in der Übersicht und anschließend einmal separat vor.

  • Terrassengröße
  • Gartenstil
  • Gewicht der Möbel

Achten Sie auf die Terrassengröße

Es ist abhängig von verschiedenen Faktoren, welche Gartenmöbel für Sie die Richtigen sind. Die Größe der Terrasse ist als Kriterium sehr wichtig. Auf einer kleinen Terrasse sind opulente Lounge-Sessel und Liegen einfach zu groß. Sie beanspruchen zu viel Platz und die Möbel sind zu wuchtig. Möchten Sie eine klassische Sitzgruppe aus Tisch und Stühlen vertreten viele den Grundsatz “lieber eine Nummer größer”. Vier Stühle und ein Tisch reichen bei einem Gartenfest in den meisten Fällen nicht aus. 

Es ist sinnvoll, die Größe der eigenen Terrasse auszumessen und einen maßstäblichen Plan mit den Möbeln der Wahl aufzuzeichnen. Dadurch kann gut abgeschätzt werden und auch sichtbar machen, wie viel Platz eine neue Sitzgruppe beansprucht. In diesem Plan müssen auch Blumenkübel, Grill, Sonnenliege und anderes Terrassenmobiliar berücksichtigt werden, damit der Sitzplatz nicht zu eng wird. 

Terrassenmöbel inmitten einer wunderschönen Pergola mit Blick ins Haus.Bei der Gestaltung der eigenen Terrasse sollten Sie auf die Größe und den eigenen Gartenstil achten.

Berücksichtigen Sie den Gartenstil

Bei der Auswahl der Premium Gartenmöbel spielt der Gartenstil eine sehr wichtige Rolle. In einem romantischen Rosengarten sehen schlichte Gartenmöbel aus Edelstahl unpassend aus. Eine Sitzgruppe aus Schmiedeeisen ist in einem modernen Garten fehl am Platze aus. In fast jedem Gartenstil passt hingegen eine klassische Sitzgruppe aus Holz hervorragend.

Es muss jedoch bei modernen Werkstoffen wie Edelstahl oder Polyrattan abgewogen werden, ob die Materialien zum eigenen Garten passen. Es kann auch passen einen Mix aus Materialien im eigenen Garten anzuwenden. Die einzige Voraussetzung ist: Die Möbel müssen in das vorhandene Gartenambiente passen.

Achten Sie auf das Gewicht der Premium Gartenmöbel

Das Gewicht der Möbel ist nicht nur für ältere Menschen wichtig. Fast alle Gartenmöbel sind grundsätzlich wetterfest und können im Winter ebenfalls draußen stehen bleiben. Es schadet der Lebensdauer nicht, wenn diese im Trockenen während der kalten Jahreszeit aufbewahrt werden. Bei einer Sonnenliege dürfen die Sonnenliegen jedoch nicht außer Acht gelassen werden, da diese zum Sonnenbaden täglich mehrfach nach der Sonne ausgerichtet werden müssen.

Ein Gartenstuhl sollte klappbar oder zumindest stapelbar sein. Wie viel Platz diese für die Lagerung verbrauchen dürfen, ist jedoch abhängig von der Lagerkapazität in Ihrem Keller oder der Garage.  Auf den Lagerplatz brauchen Menschen hingegen keine Rücksicht nehmen, wenn Sie die Gartenmöbel ganzjährig nutzen für Garten und Wintergarten. 

Für ältere Menschen gibt es spezielle Gartenmöbel mit besonders hohen Liegeflächen, eines ergonomisch geformten Sitzes und Sonnenschirme. Die Möbel lassen sich bequem per Pedal verstellen. 

Fazit

Premium Gartenmöbel gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Um die perfekten Möbel zu finden, gibt es jedoch einige Aspekte zu beachten. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Ebenso ist bei der Auswahl Ihrer Gartenmöbel der vorhandene Platz und die Gartengestaltung zu beachten. 


wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich