Power-Browser Vivaldi in neuer Version erschienen

http-3733305_1280Der norwegische Entwickler hat mit Vivaldi 5.0 jetzt eine neue Version des Browsers für Android OS und Windows veröffentlicht. Die Desktop-Version bietet eine Erweiterung, womit das Browser-Design personalisierbar sind und Anwender wird die Möglichkeit geboten eigene Themes zu erstellen. Die Android-Version von Vivaldi 5.0 verfügt über zweireihige Browser-Tabs, wofür der Anwender den Knopf “Neuer Tab” betätigen und “Neue Tabgruppe” antippen muss. Die Benutzeroberfläche wurde benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet.

Neben den zweistufigen Tabgruppen profitiert der Nuzer von neuen Einstellungen, um die Tabgröße anzupassen und optional kann die Tabgröße bestimmt werden. Welche Neuerungen es in Vivaldi 5.0 noch gibt, darüber berichteten die Entwickler in ihren Blog. Vor acht Jahren kam der auf Chromium basierende und vom ehemaligen Opera-Gründer Jon von Tetzchner programmierte Vivaldi Browser auf den Markt.

Der Anwender erhält in Vivaldi vollständige Kontrolle über alle Optionen, die ihn in die Lage versetzt den Browser nach seinen Wünschen anzupassen. Beim Surfen werden die Websites flink gerendert und geladen. Bei Bedarf können jegliche Chrome Add-ons installiert und Vivaldi 5.0 somit um zahlreiche unterschiedliche Funktionen erweitert werden. Verfügbar ist das Surfprogramm für Smartphones, Tablets und Windows-PCs.


wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]