Potenzialanalyse

Normalerweise halte ich nichts von Typisierungsverfahren und habe mich bisher auch erfolgreich von Assessmentcentern ferngehalten. Und dennoch haben solche Typisierungen und Analysen ihre Vorteile – sie verschaffen schnell einen guten Überblick über das, worum es geht und das, wo es noch Entwicklungsmöglichkeiten gibt. Seit Anfang April habe ich auch mein Testverfahren gefunden, mit dem ich gut und friedlich bin: profiling values. Warum? Ich finde einen Test dann gut, wenn er keine Möglichkeit der Manipulation bietet. Ich selbst habe mich in den 20 Minuten, die der Test normalerweise dauert, laufend gefragt, wie und wozu diese Aussagen denn gut sein sollen. Und – war sehr überrascht über die Treffergenauigkeit der Analyse. Das hat mich überzeugt.

Ihre Werte und Einstellungen stehen im Vordergrund

Bei profiling values stehen Ihre Werte und Einstellungen im Vordergrund, weil diese nicht so schnell veränderbar sind, wie Verhaltensweisen. Also eher den Kern zeigen. Und das Ergebnis zeigt dann auch, wo denn Ihre Fähigkeiten und Grundbegabungen liegen. Und welchen aktuellen Fokus Sie darauf legen. Und wo noch Entwicklungsmöglichkeiten sind. Für mich ein idealer Einstieg in ein Coaching. Unter anderem auch deshalb, weil das Verfahren immer auf die aktuelle Situation referenziert. Sich also auch von den Ergebnissen her ändert. Und so Veränderungen auch sichtbar und deutlich macht. Dies gilt sowohl für Einzelpersonen, Teams – aber auch für private Lebensgemeinschaften!

Mehr dazu gibt es unter dem Punkt Potenzialanalyse direkt hier auf der Webseite und natürlich im persönlichen Gespräch mit mir.


wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update