Porree-Sößchen zu Kurzgebratenem

Habt ihr manchmal auch Lust auf ein schönes kurz gebratenes Stück Fleisch, wie zum Beispiel ein leckeres Steak oder Kalbskotelett. Oder Bratwurst, oder Bouletten.
Und ihr habt keine Idee für eine leckere Soße?
Ich hab sie jetzt für euch.
Porree-Sößchen zu Kurzgebratenem
Zutaten für 2 Personen:
2 Zwiebeln
1 Stange Porree
6 Stiele Oregano
Öl
2 El Tomatenmark
1 El flüssiger Honig
4 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer
Zubereitung: 
  • Zwiebeln schälen
  • Porree putzen, waschen
  • alles in Ringe schneiden
  • Oregano waschen, trocken schütteln und hacken
  • Öl in einem Topf erhitzen
  • Zwiebeln und Porree darin anbraten
  • Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen
  • Honig einrühren
  • Essig und 400 ml Wasser zugeben, aufkochen
  • mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • Oregano in die Porree Soße rühren 
lasst es euch schmecken

wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Warum wird Miami the „Magic City“ genannt?
wallpaper-1019588
adidas PulseBOOST HD Test: Erfahrungen mit der BOOST HD Sohle
wallpaper-1019588
Canelis Nassfutter für Katzen || Katzenfutter im Test
wallpaper-1019588
Mit Dropshipping und Instagram in die E-Commerce Zukunft