Populäre Irrtümer und die Antiaufklärung im Spiegel

Gerade lese ich auf den Nachdenkseiten unter der Überschrift „Wie Sie vom Spiegel an der Nase herum geführt werden. Beispiel angeblicher Fachkräftemangel‟:

Heute erscheint bei Spiegel Online ein Artikel über eine DIW-Studie mit der Schlagzeile „Experten bezweifeln Mangel an Fachkräften“ und folgendem einleitenden Text: „Die deutsche Industrie klagt seit Jahren über den Mangel an Fachkräften und vermeintlich fatale Folgen für die Wirtschaft. DIW-Forscher haben sich die populäre These genauer angeguckt – und sind zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: Sie ist falsch.“
Dass die These falsch ist, merken die Spiegelredakteure jetzt. In den NachDenkSeiten konnten Sie in den letzten Jahren immer wieder lesen, dass die „populäre These“ bewusst und gezielt verbreitet worden ist, unter anderem maßgeblich vom Spiegel.

Dann folgt eine Auflistung, die beweist, dass Nachdenkseiten-Lesern auch schon früher aufgefallen ist, dass diese Behauptung Blödsinn ist. Ist sie ja auch, das habe ich selbst schon mehrfach festgestellt. Nichts gegen Nachdenkseiten-Leser. Ich denke nur gerade mal nach.

Denn leider erklärt diese ganze Entlarverei nicht, WARUM diese falsche Behauptung in Umlauf ist. Wer hat denn ein Interesse daran, dass die Menschen hierzulande glauben, es würde zu wenig Fachkräfte geben?

Nun ja, vermutlich die gleichen Lobbyisten die dafür sorgen, dass auch weiterhin an andere falsche Behauptungen geglaubt wird. Vor allem an die Behauptung, unsere parlamentarische Demokratie sei eine Staatsform, in der alle Macht vom Volk ausginge. Warum hält sich dieses Gerücht so hartnäckig?

Kein Atomkraftwerk wäre noch am Netz, keine idiotischen Großprojekte würden genehmigt, kein gigantischer Bankenrettungsschirm würde aufgespannt, wenn Leute wie du und ich irgendwas zu sagen hätten. Haben sie auch gar nicht. Aber sie glauben daran, dass es irgendwie auch um sie gehen müsste, bei allem, was hier so veranstaltet wird. Noch so ein populärer Irrtum. Der wird aber bestimmt nicht in relevanten Medien aufgeklärt, und schon gar nicht im Spiegel.



wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg