PonyHütchen ♥ Rocking Princess

PonyHütchen ♥ Rocking PrincessHallo liebe Leserinnen und einen wunderbaren 3. Advent!
Jetzt sind es noch 12 Tage bis Weihnachten und Ihr habt immer noch nicht das perfekte Geschenk für Euch selber gefunden?
Auf meinen Streifzügen durchdie unendlichen Weiten des WWW bin ich auf Rocking Princess gestossen. Diana schneidert bezaubernde, einzigartige Kleidungsstücke, die bei mir einen mittlern hysterischen Schnappatmungsanfall ausgelöst haben. Jedes Kleidungsstück wird einzeln von Hand angefertigt und kann nach individuellen Angaben massgefertigt werden - und das Beste ist: die einzigartigen Teile, die auch qualitativ voll und ganz überzeugen, kosten wirklich nicht die Welt!
Ich war so begeistert von ihren tollen, herzigen Sachen, dass ich sie für ein Email-Interview angefragt habe und bin total happy, dass ich sie & ihr Label "Rocking Princess" heute hier genauer vorstellen kann:
Stell Dich doch kurz vor: wer bist Du & woher kommst Du?
Mein Label heißt Rocking~Princess. Dies ist das Herz eines Mädchens, welches der Liebes-leidschaft nachgeht, all ihren wunderbaren Bildern und Ideen ein eigenes Leben schenken zu können.
Dieses Mädchen wiederum bin ich. Geboren und aufgewachsen unter dem Namen Diana, verbrachte meine Kindheit sowie Jugendzeit in der Nähe von Berlin. Im Laufe der Ausbildung verschlug es mich nach Stuttgart, erfolgreich absolvierte ich meine Abschluß als Mode-Designerin und nenne es noch immer mein zu Hause.
PonyHütchen ♥ Rocking Princess
Wie bist Du auf die Idee zu Deinem Label gekommen?
Schon sehr früh hatte Kleidung, sowie sich die Art zu kleiden, einen sehr hohen Stellenwert für mich. Ich bin ein sehr stark visueller Mensch. So konnte schon die Schnalle einer Tasche für mich der Inbegriff von etwas Schönem sein, und so hielt ich es auch mit mir --> ich nahm mir das Privileg – wenn auch völlig unbewußt und naiv – mich nicht den Kleidern sondern die Kleider mir anzupassen.
Beruflich nicht den Weg zur Mode zu finden, wäre schon beinah grotesk gewesen. Ich überließ meinen Schicksal nicht dem Zufall. Und verfolgte dieses Ziel schon zu der Zeit, als meine Lehrer mich noch belächelten, als sie diesen Berufswunsch ernsthaft aus meinem Munde hörten.
Was sind deine Inspirationen & Vorbilder?
Das ist oft ein Zusammenspiel von vielem, wobei die 'Stimmung' sehr entscheidend ist – es kann eine bestimmte Farbe sein, auch die Musik ist – wie jeder es auch kennt, ein hervorragender Bilder-, und Empfindungsmacher.
Verschiedene Epochen, wie die Zeit der Belle Epoque mit ihren anmutigen Frauen und auch die 20er-40er üben eine unglaubliche Faszination auf mich aus, nicht zuletzt, weil zur dieser Zeit noch sehr viel Wert auf Details gelegt, die Schnitte nicht auf die Hetik und den Stress (nur noch praktisch mit teilweise wenig Blick auf die Ästetik) oder den günstigsten Kosten ausgerichtet wurden. Ausserdem waren sie für Frauen gemacht und auch entsprechend feminin.
Besonders wichtig für mich war Alexander McQueen, er hat mich immer zu tiefst beeindruckt und auch beeinflußt. Der ausgewöhnliche Weg und die Arbeiten der Coco (Gabriele) Chanel und auch Vivienne Westwood finde ich persönlich bewundernswert.
PonyHütchen ♥ Rocking Princess
Beschreibe kurz Deinen Stil.
Zwischen 'Cinderella im Liebesrausch' und 'mondäner Dekadenz'. Oder anders gesagt: Klassisches wird mit Verspieleten vereint.
Schleifen zum Beispiel sind ein ganz großes Thema und lockern die teilweise strengen Schnitte spielerisch auf. Mir ist wichtig, dass meine Sachen auch Alltagstauglich sind und trotz der kleinen Besonderheiten noch tragbar bleiben.
Welches ist aus der aktuellen Kollektion Dein Lieblingsstück?
Ich mache keine Sachen, die ich selbst auch nicht tragen würde, jedes Stück ist in der Tat ein 'Lieblingsstück'.
Was ist das Besondere an Deinen Sachen?
Ich lege sehr viel Wert auf Qualität. Diese Qualität zieht geht sich vom Stoff zum Futter (was aus der Beobachtung heraus mittlerweile auch nicht mehr selbstverstländlich verwendet wird) bis zu der Verarbeitung durch.
Nähte werden von mir doppelt abgesteppt und Details wie die Perlen noch mit Hand draufgestickt. Ich greife längst Vergangenes so wieder auf, dass meine Kleider zeitlos sind.
Jedes Stück ist ein abolutes Unikat und alle erhalten mit ihrer Fertigstellung eigenes ihr 'Geburtsdatum'.PonyHütchen ♥ Rocking Princess
Kann man bei Dir auch Dinge nach Wunschanfertigen lassen?
Natürlich! Konfektionen sind nicht aller Maß. Zudem sind Frauen und ihre Figuren individuell, und wie schon oben erwähnt, sollen meine Kleidungsstücke sich den Frauen anpassen und nicht andersherum. Alle meine Stücke sind Einzelanfertigungen und nach Wunsch auf ihre Besitzer zugeschnitten. Es liegt mir am Herzen, dass die Trägerinen sich wohlfühlen und mit dem Stücken eine lebenslange Bindung eingehen.
Diana mag sich zwar nicht festlegen, was ihr Lieblingsteil betrifft - ich aber darf das. Meine drei absoluten Favoriten sind die schwarze Jacke mit den süssen Puffärmeln, der sexy Bleistiftrock und das rosafarbene Blüschen mit Pussybow.
Mehr Informationen zu Rocking Princess findet ihr auf Dianas Homepage, ihre Kollektion erhaltet ihr bei Dawnda und falls ihr Fragen an sie habt, kontaktiert sie doch einfach per Email!

wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Civilization VI für die Playstation 4 im Review: Geschichtskurs im Zeitraffer
wallpaper-1019588
Erste Infos zum Sony Xperia 3 aufgetaucht
wallpaper-1019588
Adventskalender – 10.12.2019
wallpaper-1019588
Anzeige – inov-8 Stormshell Waterproof Jacket