Pommes Frittes Rezept

Selbstgemachte Pommes Frittes Rezept

  • 4 große speckige Kartoffel (festkochend)
  • Wasser
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Knoblauchzehe

Selbstgemachte Pommes Frittes für was bitte brauch ich da ein Rezept!? Jeder der schon einmal versucht hat Pommes Frittes selbst zu machen wird fest gestellt haben, dass die selbstgemachten Fritten einfach nie so schmecken wie die aus der Packung. Meistens werden die selbstgemachten Pommes Frittes viel zu lasch und nicht so schön krosse wie man sich das von Fritten wünscht! Warum is das aber so und wie kann man dies verhindern? Ganz einfach das Geheimnis liegt in der Stärke der Kartoffel! Diese verhindert das die Pommes richtig schön knusprig werden! Wie bekommen wir also die Stärke aus der Kartoffel? Ganz einfach auswaschen!

  1. Kartoffel in Streifen schneiden (eine Kantenstärke von 5mm ist ideal)
  2. Die Pommes Streifen In einer Schüssel mit lauwarmen Wasser durchwaschen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Die Pommes für 1,5 Stunden in Wasser eingelegt lassen!
  4. Backofen auf 180ºC Umluft vorheizen.
  5. Butterschmalz auf einem Backblech schmelzen die Pommes Frittes darin wenden und die Knoblauchzähe zu den Fritten legen.
  6. Die Pommes Frittes im  Backofen für rund 60min auf mittlerer Schiene goldbraun backen. (die Pommes Frittes 2-3 mal wenden)
  7. Eventuell nach der Backzeit den Ofen auf 230º Grad hochschalten und die Pommes Frittes bis zur gewünschten Bräune im Backofen nachbräunen.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte