Polterabend [Impressionen]

Samstag waren wir auf Polterabend meines Cousins und seiner Zukünftigen.
Ich hab’ ein paar Impressionen für euch – und nebenbei auch Tante Wiki befragt.

Polterabend Lisa und Basti

Unter einem Polterabend versteht man in Deutschland, Schlesien und Hinterpommern einen Hochzeitsbrauch, einem Brautpaar vor dessen Heirat durch das Zerbrechen von Steingut und Porzellan ein Gelingen der Ehe zu wünschen. In Österreich, in der Schweiz und in Dänemark dagegen bezeichnet der Ausdruck "Polterabend" meist den ausgelassenen Abschied vom Ledig-Sein, welcher in Deutschland unter dem Begriff Junggesellenabschied, und in England unter Stag Night bzw. Hen Night, bekannt ist. Wo historisch der Ursprung des Polterabends liegt, ist nicht geklärt. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (2) Polterabend Lisa und Basti (3)

Der Polterabend findet in der Regel vor dem Haus der Braut bzw. ihrer Eltern statt. Das Brautpaar gibt lediglich den Termin bekannt, lädt aber niemanden im Einzelnen ein. Manch ein Brautpaar sieht darin die Möglichkeit, viele Personen, die zur Hochzeit selber nicht eingeladen werden können, so teilhaben zu lassen. Daher wird auch für eine Verköstigung gesorgt, ein traditionelles Gericht für den Polterabend ist die Hühnersuppe, da Hühner ein Symbol für Fruchtbarkeit sind und in früheren Zeiten dem Brautpaar am Polterabend Hühner geschenkt wurden. Es wird ein Zusammenhang mit der Bezeichnung Hühnerabend (Hen Night) vermutet. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (4)

Polterabend Lisa und Basti (5)

Polterabend Lisa und Basti (6)

Die Gäste bringen üblicherweise keine Geschenke mit, können dies aber tun. Wer dem Paar etwas schenken möchte, aber nicht zur Hochzeit selber geht, kann das Geschenk am Polterabend übergeben. Die Kleidung ist meist eher leger. Besonders das Brautpaar trägt meist nicht die neuesten Kleidungsstücke, denn mancherorts wird um Mitternacht die Hose des Bräutigams verbrannt und die Schuhe der Braut auf ein Holzbrett genagelt. In manchen Regionen wird der BH der Braut zusammen mit der Hose des Bräutigams verbrannt. Die Asche wird zusammen mit einer Flasche Schnaps eingegraben. Nach einem Jahr wird die Flasche ausgegraben und geleert. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (7)

Dem Brauch des Porzellanzerbrechens liegt das volksetymologisch gedeutete Sprichwort: "Scherben bringen Glück" zugrunde. Der aus dem Töpferhandwerk stammende Begriff Scherbe bezeichnete ursprünglich alle irdenen Gefäße, nicht nur die zersprungenen. "Scherben bringen Glück" bezog sich somit darauf, dass viele Gefäße im Sinne gefüllter Vorratsbehälter eine glückliche Fügung für den Besitzer darstellen. In früheren Zeiten zogen die Verwandten, Nachbarn und Freunde durch das Dorf, meist mit Stöcken und Peitschen gerüstet um Lärm zu machen. Dieser Lärm sollte Geister und Dämonen vom Brautpaar fernhalten. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (8)

Polterabend Lisa und Basti (9)

Mein kleiner Held. Er hat noch viel Zeit.

Polterabend Lisa und Basti (10)

Polterabend Lisa und Basti (11)

Der eigentliche Höhepunkt dieses Brauches ist das Zerbrechen durch Hinwerfen von mitgebrachtem Porzellan, aber auch Steingut, Blumentöpfe oder Keramikartikel, wie Fliesen, Waschbecken und Toilettenschüsseln, sind gern verwendete Wurfgegenstände. Auch metallene Gegenstände, wie Blechbüchsen, Kronkorken und Konservendeckel, sind zum Poltern verbreitet. Verboten hingegen sind Gläser (Glas steht für Glück, das nicht zerstört werden soll) oder gar Spiegel (ein zerbrochener Spiegel steht für sieben Jahre Pech). Das Brautpaar muss dann gemeinsam den Scherbenhaufen entsorgen. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (12)

Polterabend Lisa und Basti (13)

Der Polterabend wird meist am Vorabend der kirchlichen oder standesamtlichen Trauung gefeiert. Findet der Polterabend direkt am Vorabend der Hochzeit statt, ist es dem Brautpaar durchaus gestattet, sich vorzeitig (z. B. um Mitternacht) von der Feier zu entfernen, um am nächsten Tag frisch und nicht verkatert zu sein. Heutzutage ist es üblich den Polterabend Wochen vor dem Hochzeitstag zu veranstalten. Quelle: wikipedia.org

Polterabend Lisa und Basti (14)

Einen Brauch finde ich übrigens ganz besonders witzig:

Bei diesem süddeutschen Brauch kommt während des Polterabends eine junge Frau, welche dem Bräutigam die Nachbildung eines Wickelkindes vor die Füße wirft. Sollte der Bräutigam bei dem Anblick der Puppe erröten, ist dies ein Zeichen für ein schlechtes Gewissen.

Na, denn mal schön achtgeben, Männers *muuuaaahahaha*

Polterabend Lisa und Basti (15)

Ich freu’ mich heute auf einen zauberhaften, entspannten und unterhaltsamen Mädelsabend mit meiner weltbesten Besten und meiner allerliebsten Tanja :)

Lasst’s euch gutgehen,

Signatur2


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Versprochen ist versprochen
wallpaper-1019588
Bronchien natürlich reinigen | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
+++ Breaking News +++
wallpaper-1019588
Diadermine Lift+ Tiefen-Aufpolsterer | Ausschlag | Bericht
wallpaper-1019588
NEWS: Rick Astley kündigt Best-of-Album inklusive neuer Single an
wallpaper-1019588
#runningtotheroots Auf Familiensuche in Weißrussland