POL-SE: Quickborn: Autobrand nach Verkehrsunfall – Polizeiliche Ermittlungen dauern an

Quickborn: (ots) – Nach einem Fahrzeugbrand in Quickborn Ohlenmöhlenweg/ Ecke Halenberg in den frühen heutigen Morgenstunden dauern die polizeilichen Ermittlungen an. Nach dem bisherigen Sachstand sprechen die Umstände für einen Unfall mit anschließender Unfallflucht. Warum das Fahrzeug in Brand geraten ist, ist derzeit unklar. Gegen 3.40 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von dem brennenden Fahrzeug. Als die Beamten eintrafen, war niemand dort, der Pkw stand in Vollbrand. Wenig später rückten die Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Quickborn an und brachten die Flammen unter Kontrolle. Der Wagen wies einen Frontschaden auf. Die Ermittlungen und Spurenauswertungen in diesem Fall dauern an.



wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze