POL-FL: Handewitt: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

POL-FL: Handewitt: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

Handewitt (ots) – Am Montagmittag gegen 11:54 Uhr kam es auf der K 126 – Flensburger Strasse – in Handewitt/ OT Weding (Kreis Schleswig-Flensburg) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Ein 60-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem PKW in Richtung Flensburg, als er kurz vor dem Kreisel Altholzkrug einen Schwächeanfall erlitt. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der eingeklemmte Fahrer wurde von der FF Weding und der BF aus Flensburg aus dem Auto befreit. Sein Hund blieb unverletzt und wurde in Obhut genommen. Er kam mit Kopf- und Handverletzungen in ein Flensburger Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten musste die K 126 kurzzeitig voll gesperrt werden.



wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche fur manner liebe
wallpaper-1019588
Syrer verprügeln einen Halbschwergewichtsboxer, „Scheiß Deutscher“…
wallpaper-1019588
ein herzliches DANKEschön
wallpaper-1019588
NEWS: Weitere Details zum Record Store Day 2020 veröffentlicht