POL-DA: Wohnzimmer brennt aus

POL-DA: Wohnzimmer brennt aus

Griesheim (ots) – Am Mittwoch, 23. Mai 2012, gg. 20.15 Uhr, wurde ein Brand in der Zeppelinstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte brannte das Wohnzimmer im Erdgeschoss des Einfamilienhauses lichterloh. Das gesamte Inventar dieses Raumes wurde zerstört. Bedingt durch die starke Rauchentwicklung sind alle Räume des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Bewohnerin konnte rechtzeitig das Gebäude verlassen und die Feuerwehr verständigen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf ca. 80.000 Euro, allerdings steht noch die Prüfung der Statik aus. Die Wohnsituation der Hausbewohnerin für den Mittwochabend war schnell gelöst, Nachbarn nahmen die Frau auf. Die Kriminalpolizei Darmstadt führt die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache.



wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Kündigung wegen Abwerbung von Arbeitskollegen – wann rechtmäßig?
wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Politik bedeutet heute Glauben, also ist der neue Ablasshandel legitim
wallpaper-1019588
Puten-Brokkoli-Salat
wallpaper-1019588
SlowCooker Zwiebelfleisch
wallpaper-1019588
Weißwein-Rahm-Nudeltopf