Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

Pokemon Karmesin und Purpur ist das erste „echte" Open-World Rollenspiel der langjährigen Pokemon-Reihe und wird bei seinem Erscheinen im November dieses Jahres einiges verändern. Mit einer Vielzahl neuer Funktionen und Mechaniken, die sich von denen der Vorgängerspiele unterscheiden - allen voran Legenden Arceus - werden die Spieler viel zu entdecken haben, wenn sie ihre Abenteuer in der Paldea-Region beginnen. Hier ist alles, was wir darüber wissen, wie sich die kommenden Pokemon-Spiele mit der großen Veröffentlichung des letzten Jahres vergleichen lassen. Erst kürzlich haben wir in mehr als 15 Minuten Gameplay neue Features kennengelernt.

Offene Welt vs. lineare Open-World Struktur

Einer der größten Unterschiede zwischen Pokemon Karmesin & Purpur und Arceus ist, dass Karmesin und Purpur eine wirklich offene Welt bieten, die die Spieler nach Belieben erkunden können, während Arceus zwar den anschein einer offenen Welt zeigte, aber einen linearen Story-Ansatz verfolgt, bei dem bestimmte Gebiete erst nach dem Erfüllen bestimmter Aufgaben oder Quests zugänglich sind. Diese Änderung sollte ein stärker spielerorientiertes Erlebnis ermöglichen, da die Trainer nicht an eine bestimmte Reihenfolge gebunden sein werden, wenn es darum geht, Gyms zu bewältigen oder verschiedene Teile der Paldea Region zu erkunden.

Fortbewegungsmethoden

Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

Während beide Spiele verschiedene Möglichkeiten bieten, ihre jeweiligen Welten zu durchqueren - sei es mit Hilfe von reitbaren Pokemon oder speziellen Formen, die von Legendären angenommen werden - gibt es einen entscheidenden Unterschied zwischen ihnen; Im Fall von Pokémon Legenden Arceus waren spezielle Pokemon erforderlich, um bestimmte Gebiete zu erreichen (z. B. war der Flugtyp notwendig, um ein großes Gewässer zu passieren), während du in Pokémon Karmesin und Purpur einfach auf dein Starter-Pokémon Koradion oder Miraidonto zurückgreifen kannst, um in die Lüfte zu fliegen, über Land zu sprinten oder über Gewässer zu gleiten.

Fangmechanik

Ein weiterer Bereich, in dem sich Arceus von den bisherigen Pokémon-Hauptspielen unterscheidet, ist die Fangmechanik: Die Spieler können Pokébälle direkt auf wilde Pokémon werfen, ohne sie vorher in einen Kampf verwickeln zu müssen. Es ist noch nicht klar, ob diese Mechanik in Karmesin & Purpur zurückkehren wird, aber der letzte Trailer scheint darauf hinzudeuten, dass traditionelle Kämpfe gegen wilde Pokémon erforderlich sein werden, um sie zu fangen.

Regions spezifische Pokémon

Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

Wie bei Pokémon-Veröffentlichungen der Hauptserie üblich, gibt es sowohl bei Arceus als auch bei Karmesin & Purpur einzigartige regionale Varianten einiger bekannter Arten - wie Paldean Wooper -, die nur in der jeweiligen Region zu finden sind. Diese regionalen Varianten nehmen oft neue Formen oder Fähigkeiten an, die besser an ihre Umgebung angepasst sind. Es wird also interessant sein zu sehen, auf welche anderen Veränderungen wir stoßen werden, wenn wir später in diesem Jahr die Paläo-Region erkunden.

Optionen zur Charakteranpassung

Sowohl Arceus als auch Karmesin & Purpur erlauben es dir, das Aussehen deines Trainers durch verschiedene kosmetische Anpassungsoptionen zu verändern. Auch wenn sich die Details zwischen den beiden Spielen unterscheiden - Arceus hat einen einfacheren Stil und bietet damit begrenzte Freiheit, wenn es um Dinge wie Frisuren und Farben geht - sieht es so aus, als würden die neuen Titel den Spielern noch mehr Spielraum geben. So können sie ihren Trainer genau so aussehen lassen, wie sie wollen.

Multiplayer in Karmesin & Purpur

Ein weiterer wichtiger Bereich, in dem sich Karmesin & Purpur von Arceus unterscheiden wird, ist das Multiplayer-Angebot: Die kommenden Spiele unterstützen während des gesamten Abenteuers einen vollständigen Koop-Modus für vier Spieler. Dies stellt eine bedeutende Veränderung für die Serie dar, die bisher größtenteils eine Einzelspieler-Angelegenheit war. Es wird also interessant sein zu sehen, wie sich diese neue Funktion auf die Erfahrung der Spieler auswirkt, wenn sie gemeinsam die Paldea-Region erkunden.

Pokemon-Picknick

Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

Pokemon Karmesin & Purpur wird auch einen neuen Modus namens „Pokemon-Picknick" enthalten. Hier können die Spieler ihren Pokemon Sandwiches machen, sie duschen und ihre Bindung stärken. Außerdem kann man sich mit drei anderen Freunden zusammentun und gemeinsam in der Paldea-Region ein Picknick veranstalten. Bei diesen Ausflügen können die Spieler miteinander chatten, Pokemon tauschen oder sogar Kämpfe austragen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, wie Scarlet und Violet das Mehrspieler-Angebot früherer Spiele der Serie erweitern.

Neues TM-Crafting-System

Eine Neuerung in Pokemon Scharlachrot und Violett ist das TM Crafting-System. Damit können die Spieler ihre eigenen TMs herstellen, mit denen sie dann Pokemon verschiedene Bewegungen beibringen können. Die Zutaten für diese TMs können überall in der Region Paldea gefunden werden, es liegt also an den Spielern, sie zu erforschen und zu finden. Es sieht so aus, als ob dies eine ganz neue Ebene der Anpassungsmöglichkeiten für Trainer schaffen könnte, da sie nun mehr Kontrolle darüber haben, welche Bewegungen ihre Pokemon beherrschen. Mehr zum TM Crafting in Karmesin und Purpur.

Terakristallisierung

Eine der aufregendsten neuen Funktionen in Pokémon Karmesin und Purpur ist die Fähigkeit Terakristallisierung, mit der du die Werte eines jeden Pokémon verbessern kannst. Darüber hinaus können alle Pokémon der Welt terastallisiert werden, was den Kämpfen ein ganz neues strategisches Element verleiht. Wenn du einem terastallisierten Pokémon genug Schaden zufügst, wird der Effekt rückgängig gemacht. Es wird also interessant sein zu sehen, wie die Spieler dieses mächtige Werkzeug einsetzen.

Fazit

Pokemon Karmesin & Purpur werden eine umfangreiche Erweiterung sein, wenn sie im November auf Nintendo Switch erscheinen. Mit einer Vielzahl neuer Funktionen, die sich von denen vergangener Spiele unterscheiden gibt es für alte und neue Fans der Serie viel zu entdecken.

Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?

wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin