Pokémon GO kündigt die 4. Generation an

Pokémon GO kündigt die 4. Generation an

Schon bald erscheint in dem Spiel die nächste Generation. Diesmal kommen die Pokémon aus der Sinnoh-Region auf unsere Smartphones. Aber nicht nur das, auch das Verhalten der Pokémon und die Effektivität im Kampf wird verändert.

Ein genaues Datum gaben die Entwickler von Nintec nicht bekannt, aber dafür wurden aber die Neuerungen gezeigt.

Noch bevor die 4. Generation es sich in Pokémon GO bequem macht, gibt es einige Änderungen im Kampfsystem und beim Spawnen der Pokémon.

Änderungen am Spawnen: Das Wetter soll nun auf das Spawnen weniger Einfluss haben wie häufig bestimmte Spezies auftauchen, darüber hinaus sollen die Orte, an denen ihr euch befindet, einen höheren Stellenwert einnehmen. Die Auswirkungen des Wetters auf das Spawnen wird also reduziert.

Beim erkunden von Gebieten sollen die Trainer auch die verschiedenen Spawn-Raten spüren. Dazu soll es in verschiedenen Gebieten, wie Parks oder Naturschutzgebieten, nun verstärkt unterschiedliche Pokémon geben.

Änderungen im Kampfsystem: Das Hauptziel ist es, die Kampfmechaniken zu balancieren und neu zu gestalten.

Neben der Anpassung der WP (Wettkampfpunkte) werden auch die KP-Werte angepasst, um die Lücke zwischen Pokémon mit vielen KP und wenigen KP zu verkleinern. Ebenso soll der Verteidigungswert der meisten Pokémon gesenkt werden, um auch hier den Abstand zu verkleinern.

Zusätzlich sollen Verteidigungs- und Ausdauerwerte neu balanciert werden. Das gibt eher defensiven Pokémon die Chance, sich besser im Kampf einbringen zu können. So können diese den Gegner nun auch Probleme bereiten, anstatt nur die Zeit auslaufen zu lassen.

Pokémon GO kündigt die 4. Generation an

Für alle Fans von Dark Souls oder Bloodbourne gibt es freudige Nachrichten: Wie Game Director Hidetaka Miyazaki von FROM SOFTWARE in der aktuellen Ausgabe des EDGE Magazines verriet, wolle man das kommende Sekiro: Shadows Die [...]

Pokémon GO kündigt die 4. Generation an

Es gibt einen ganzen Haufen frischer Details zu CAPCOMS Resident Evil 2: Ob der anstehenden Veröffentlichung des Survival Horror-Titels am 25.1.2019, beantworteten Director Kazunori Kadoi, Team Director Yasuhiro Ampo sowie Producer Yoshiaki Hirabayashi im Rahmen [...]

Wie man es im bereits Internet vermutet hat, können wir uns in Pokemon Go, laut einer Offiziellen Aussage von Niantic in dem offiziellen Pokémon GO-Blog bald ein Pokemon als Begleiter an die Seite stellen. Jeder [...]


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt