Podcast-Ausgabe 26 über Datenjournalismus im Energiebereich

Podcast-Ausgabe 26 über Datenjournalismus im EnergiebereichNach einer erneuten Pause geht es jetzt wieder weiter mit dem Podcast und einem ganz neuen Konzept. So war es gedacht, die neue Ausgabe hat aber erst nur wenige Elemente des Konzeptes. Wir hatten einen Gesprächspartner gewählt, mit dem ich schon lange mal sprechen wollte und das Gespräch war dann so interessant, dass nur wenige Elemente des neuen Konzeptes eingeflossen sind. Mal sehen, ob es in der nächsten Ausgabe klappen wird, die jetzt schon nächste Woche kommen wird.

Mindestens bis zur Bundestagswahl wollen wir jetzt in jeder Woche eine Ausgabe senden und mit unserem Gast aktuelle Medienberichte besprechen, aus nationalen und internationalen Medien. Wer Vorschläge für Artikel oder einen Gast abgeben möchte, kann dies hier im Kommentarfeld gerne tun.

Unser Gast in dieser 26. Ausgabe ist Energieblogger Thorsten Zoerner. Als Blogger ist er schon lange in sozialen Netzen aktiv, auch wenn das Thema Energie noch nicht so lange sein Blogthema ist. Dafür sind seine Beiträge immer wieder hoch interessant und teilweise recht anspruchsvoll. Er schreibt vor allem über die Stromnetze und Netzbetreiber, kennt sich damit auch gut aus, wie kein anderer. Sein großer Vorteil ist die Fähigkeit große Datenmengen auslesen zu können, um sie anschließend auszuwerten und anschaulich darzustellen.

Sein bekanntester Blogbeitrag aus der letzten Zeit war die grafische Darstellung der räumlichen Verteilung der Unternehmen, die von der EEG-Umlage befreit sind. Dieser Beitrag sorgte für großes Aufsehen und sicher auch für große Zugriffszahlen, denn die zahlreichen Ausnahmen, die den Eindruck der Regel erwecken, werden auf einmal greifbar. Mit dieser Darstellung haben die befreiten Unternehmen jetzt einen Namen und einen Ort, vielleicht arbeitet sogar der Nachbar dort.

Weiter wurde von ihm der Strommix-Navigator erwähnt, der anzeigt welchen Strommix man jeweils vor Ort aus der Steckdose erhält, sowie der Beitrag über das Grünstromwerk, die einen Solarstrom-Anteil von 25 Prozent in ihrem Angebot garantieren.

Die beiden externen Medienbeiträge, die wir angesprochen haben, waren der Beitrag über steigende Strompreise im Tagesspiegel vom 26.07.2013, sowie über die Energiewende von unten im Magazin klimaretter.info mit mittlerweile mehr als 136.000 Menschen, die sich in Deutschland an Energiegenossenschaften beteiligen.

Podcast Ausgabe 26 über Datenjournalismus im Energiesektor

Hören Sie selbst, ich freue mich über Weiterverbreitungen dieser Podcast-Ausgabe, sowie über Kritik und Kommentare zu dieser Ausgabe:

Podcast-Ausgabe 26 über Datenjournalismus im Energiebereich Energie im Gespräch mit Thorsten Zoerner [ 42:24 ] Jetzt abspielen | Play in Popupäü

Weitere Informationen zum Podcast

Wie immer an dieser Stelle der Hinweis, den Podcast findet man auch im Verzeichnis von podcast.de und natürlich auch im Podcast-Verzeichnis von itunes. Eine Übersicht aller bisherigen Podcast gibt es hier. Kennt Ihr weitere Verzeichnisse, um den Podcast bekannt zu machen? Wenn er gefällt, dann gerne weiter empfehlen.

In der nächsten Woche geht es wieder weiter mit einer neuen interessanten Ausgabe. Ideen für neue Gesprächspartner habe ich schon. Wer Interesse zu einem Podcast oder Vorschläge für Gesprächspartner hat, kann sich gerne in einem Kommentar melden. Das Gleiche gilt auch für Fragen an meine künftigen Gesprächspartner.


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar