Plätzchen am Stiel

Pin It
Plätzchen am Stiel
Mit denen hier könnt ihr garantiert Punkten, immer und überall! Als kleines Dankeschön oder einfach als freundliche Geste, schon zaubert man anderen ein Lächeln ins Gesicht und die Vorfreude auf Weihnachten steigt. 
Aber mal ehrlich, die Plätzchen sehen doch auch zuckersüß und zum Anbeißen viel zu Schade aus. Schließlich steckt eine Menge, mit Liebe gemachte Arbeit darin. Reinbeißen sollte man trotzdem, unbedingt! 
Plätzchen am Stiel
Plätzchen am Stiel Rezept für circa 20 - 25 Stück Zutaten für den Teig:
  • 130 g vegane Butter (z.B. Sojola)
  • 200 g Mehl
  • 65 g Rohrzucker
  • 1/2 - 3/4 Banane
Zutaten für die Füllung:
  • beliebig veganen Schokoaufstrich, Spekulatiusaufstrich und Marmelade

Zubereitung:
Banane mit einer Gabel pürieren und mit Butter, Mehl und Zucker zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit verschiedenen Plätzchenformen ausstechen.
Immer zuerst auf eine Hälfte einen Lolli-Stiel legen, etwas Aufstrich darauf streichen und dann mit der anderen Hälfte abdecken. Zum Schluss die äußeren Ränder mit einer kleinen Gabel zusammendrücken. Bei der Gestaltung der Plätzchen sind keine Grenzen gesetzt.
Zwischendurch den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 
Anschließend die Plätzchen für ungefähr 15 bis 20 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
Plätzchen am Stiel


wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse