PIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR Sample

Hallo ihr Lieben!Niedrige Temperaturen, trockene Heizungsluft und eine zickige Haut: so erlebe ich momentan den Winter in Deutschland. Im Gesicht habe ich sehr viele raue Stellen, wobei aber meine T-Zone übermäßig nachfettet und meine Kopfhaut stark schuppt. In dieser Jahreszeit darf es ruhig mal etwas mehr Pflege sein, weswegen in meinem Fall besonders Öle für Haare, Kopfhaut und auch Gesicht zum Einsatz kommen.Aber Moment - Öl bei fettiger Haut? Klingt zwar äußerst unpassend, ist aber richtig gut!Mit dem passenden Öl zu eurem Hautzustand könnt ihr bei unreiner Mischhaut eine Verbesserung der Hautqualität erreichen. Mit nur einer kleinen Menge wird der Haut signalisiert, dass genügend Öl vorhanden ist und somit reduziert sich die Talgproduktion über die Anwendung hinaus. Außerdem ist Öl ein super Reinigungsprodukt, denn Verunreinigungen wie z.B. übermäßigen Talg und Makeup binden sich an das Produkt und können sich mühelos aus den Poren lösen. Genau deswegen lege ich schon sehr lange Wert auf eine ölbasierte Reinigung, die außerdem noch viel schonender und perfekt für empfindliche Haut ist. 
PIXIBeauty ÖlePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SampleVon PIXI habe ich tolle Neuheiten zugeschickt bekommen, die genau zur richtigen Zeit ankamen. Die drei Beauty Öle mit verschiedenen Einsatzgebieten möchte ich euch jetzt gerne vorstellen.
PIXI PinkSalt Cleansing OilPIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SampleDas mineralisierte Reinigungsöl ist mit Himalajasalz angereichert, das sogar in der Flasche herumschwimmt. Wie der Name schon verrät, reinigt das Pixi Cleansing Oil die Haut von Makeupresten und anderen Verschmutzungen. Außerdem entfernt es sogar Produkte mit Lichtschutzfaktor, die deutlich tiefer in die Hautschicht eindringen, was noch hartnäckiger ist als "ganz normales" Makeup zu entfernen. Die Anwendung ist vielleicht etwas ungewohnt für jemanden, der noch nie mit Reinigungsöl gearbeitet hat, denn das Öl wird auf die trockene Haut aufgetragen und eingearbeitet.  Mit roten Lippen und der verschmierten Mascara seht ihr dann erstmal aus wie der Joker in seinen besten Zeiten 😂. Das Ganze wäscht man dann mit Wasser wieder ab und die Haut fühlt sich sauber, rein und vor allem sehr weich an.
Das PinkSalt Cleansing Oil von PIXI enthält zudem noch Rosmarinblätter und Olivenöl, was die klärende und pflegende Wirkung verstärkt. Ich brauche deswegen keinen zusätzlichen Makeupentferner, denn sogar hartnäckigen Liquid Lipstick oder wasserfeste Mascara bekommt das Öl ohne viel Wischen ganz mühelos entfernt. Ob das enthaltene Salz nun wirklich seine "Pflegekräfte" abgibt, kann ich natürlich nicht sagen, aber der Look der Flasche ist wirklich schön. ;)
PIXI RoseQuartz Soothing OilPIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SampleDas glättende Gesichtsöl enthält einen Rosenquarz-Kristall in der Flasche, der seine beruhigende und durchblutungsfördernde Wirkung an das Öl abgeben soll. Auch hier kann ich natürlich nicht beurteilen, ob dem so ist, aber schick sieht es halt trotzdem aus 😉. Zitrusöl und Vitamin B3 hellen außerdem den Hautton auf und beugen gemeinsam Unreinheiten vor. Man kann es z.B. als Öl vor dem Schlafen auftragen oder es tagsüber mit der Feuchtigkeitscreme für einen besonderen Pflegekick mischen. Mein absoluter Lieblingstrick ist allerdings einen kleinen Tropfen Öl mit meiner Foundation zu mischen, so dass sie sich besser verteilen lässt und nicht an trockenen Stellen hängen bleibt!
PIXI GOLD Luminous OilPIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SamplePIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR SampleIntensive Pflege bekommt ihr mit dem PIXI Luminous Oil mit echten Goldpartikeln, das zudem noch eine aufhellende Wirkung hat. Das Öl enthält Vitamine und Antioxidanzien, die die Haut ins Gleichgewicht bringen sollen und einen ebenmäßigen Teint zaubern. Meiner Meinung nach ist das Öl für mich schon fast zu reichhaltig und durch die deutlichen Glitzerpartikel kein Produkt, das ich mit meiner Foundation mischen würde. Allerdings ist es sicherlich sehr schön im Frühling und Sommer als Körperöl und durch den dekorativen Aspekt der Glasflasche ist es auch nicht schlimm, wenn ich es erstmal auf meinem Schminktisch stehen lasse.
Öle als Reinigung oder Pflegeprodukt sind in der Pflegeroutine auf jeden Fall ein Pluspunkt! Der Preis startet bei allen vorgestellten Produkten ab 30,95€ (z.B. bei flaconi.de), aber die Ergiebigkeit bei den jeweils 118ml ist wirklich hervorragend. Ich nutze das Cleansing Oil und auch das Soothing Oil relativ oft und ich kann euch versichern, dass hier maximal 2 Pumpstöße für das Gesicht komplett ausreichen. Deswegen sieht man den Flaschen auch jetzt noch nicht an, dass sie in regelmäßiger Verwendung sind. Wenn man also mal den Preis nach Millilitern berechnet, sind die Pixi Öle manchmal sogar billiger, als andere Gesichtsöle in kleinerer Verpackung - also unbedingt den Preis per Milliliter beachten. Für mich sind zumindest die zwei genannten Öle definitiv eine Investition als Nachkauf wert, da ich natürlich sehe, wie lange ich mit einer Flasche auskommen werde.
Wie steht ihr zu Gesichts-, Körper- und Haaröl?Nutzt ihr Beauty-Öle?xoxo Sissy

wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Kurze geburtstagbpruche zum 30
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag allgemein
wallpaper-1019588
Valentinstag 2020 ausfluge
wallpaper-1019588
DIY: Tolles Olivenöl-Salz-Peeling für frische und glatte Haut