Pistazieneis – rohvegan


Es ist jetzt schon eine ganze Weil her, seit ich das letzte Mal Pistazieneis gegessen habe. Doch diese Sorte würde ich sagen war auf jeden Fall eine meiner liebsten:).
Da „Not“ erfinderisch macht, ist mir spontan einmal folgendes Rezept eingefallen. Pistazieneis mit natürlichen Zutaten, ohne Geschmacksverstärker und ohne Tierprodukte. Roh, gesund, schnell zuzubereiten und vor allen Dingen erfrischend und lecker😉.

Wer es einmal selbst versuchen möchte, benötigt für eine Portion folgende Zutaten:

  • 1/2 Avocado
  • 2 gefrorene Bananen
  • 4 Datteln
  • 30g frische Pistazien
  • ca. 20ml Wasser

Und so geht´s:

Die Avocado, zusammen mit den gefrorenen Bananen, den Datteln, den Pistazien und einem Schuss Wasser in einen Mixer geben und alles gut durchpürieren.

So lange bis eine schöne cremige Konsistenz ensteht.

Dann alles in eine kleine Schale umfüllen, mit frischen Pistazien dekorieren, servieren und genießen. Fertig😉.

Pistazieneis2
Pistazieneis

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!❤


wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Server Arbeit und ganz viel Chaos
wallpaper-1019588
[Manga] Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend
wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema