Pink Box April 2015

Die Pink Box feiert ihren dreijährigen Geburtstag. Ich freue mich darüber, und ich sag euch auch warum:
Noch im Sommer letzten Jahres wurde die "Mamibox" aus demselben Haus eingestampft.
Nicht nur ich hatte Sorge, dass eventuell auch die Pink Box wirtschaftlich nicht tragfähig ist und möglicherweise dem Rotstift zum Opfer fällt.
Mir wurde ganz anders, denn so ganz ohne Pink Box ist ja auch doof.
Deswegen wirklich aus ganzem Herzen:
Happy Birthday! Und noch viele weitere erfolgreiche Jahre!
Die Geburtstagsausgabe hat dennoch zu Unruhen geführt.
Es wurde eine Auswahl von etwa 30 (!) verschiedenen Produkten getroffen.
Natürlich ist es dann schwierig, alle zufriedenzustellen. Außerdem haben wohl teilweise dunkelhaarige ein "Sheer Blonde" Shampoo bekommen, oder es waren zwei Nagellacke in einer Box oder auch zwei Haarprodukte.
Andere Pink Ladies waren wieder komplett glücklich und zufrieden mit ihrer Box.
Ich bin auch zufrieden und habe es bisher eigentlich nicht erlebt, dass mein Profil komplett missachtet wurde.
Pink Box April 2015
Pink Box April 2015
L`Oreal Elvital Anti-Haarbruch Tiefen Repair Kur 200ml /3,99 Euro
Ich habe bereits im letzten Pink Box-Post gemutmaßt, dass der L´Oreal Marketing Manager "Hair" und der RM Buch und Medien-Obermuckel von der Pink Box zusammen Golf spielen und einen mehrere Jahrzehnte umfassenden Vertrag geschlossen haben. Tatsächlich ist in dieser Ausgabe der Pink Box April 2015 schon wieder ein Haarprodukt der Marke drin. Zum Glück mag ich die Marke und freue mich immer wieder über schöne Haarprodukte. Irgendwie verbraucht sich das auch recht schnell bei mir, weil ich jeden Tag nach dem Haare waschen Spülung oder Kur benutze.Trotzdem sollte, sagen wir, Marita, Valeriya oder Annika mal mit dem Burschen von Flora Mare ausgehen und einen Deal einfädeln. Frauen können das einfach besser. Vielleicht erinnert sich noch einer an meine - eine Unterschrift umfassende - Petition: "Flora Maren für Caren". Aber ich kann warten.....
Pink Box April 2015
John Frieda Sheer Blonde 50ml / umgerechnet ca. 1,50 Euro
John Frieda ist eine richtig tolle Marke! Und so ein Zufall aber auch: Ich habe blonde Strähnchen. Das hier ist ein Shampoo, das den Strähnchen zu mehr Glanz und dem Haar insgesamt zu mehr Volumen verhelfen soll. Man kann es auch benutzen, wenn man keine Strähnchen hat, denn es ist nicht aufhellend oder färbend. Also, nicht aufregen, wenn ihr keine Strähnchen oder blonde Haare habt, ihr wisst doch, da ist immer viel Marketing im Spiel.
Pink Box April 2015
Aden Nagellack Farbe Nr. 55 6ml / 2.- Euro
Ein wunderschöner roter Nagellack, da kann man nicht viel verkehrt machen. Ich mag diese klassische Farbe sehr gerne und trage sie gerade im Sommer - auch auf den Fußnägeln - so gerne wie keine andere.  Eine tolle Größe auch für die Reise in den Urlaub.
Pink Box April 2015
Alverde Fußbalsam Pinie Limette 75ml / 2,95
Schon wieder eine Drogerie Eigenmarke in der Pink Box, wenn auch Naturkosmetik. Bereits zum dritten Mal in Folge ist eine DM Eigenmarke in der Pink Box vertreten. Und zum dritten Mal in Folge ist meine Meinung:  
Ich möchte keine Drogerie Eigenmarken in meiner Pink Box haben. Das sind Produkte, die man sich mal eben so zwischendurch kauft, dafür muss ich keine Box abonnieren.
Wenngleich ich ein Fußbalsam für die Jahreszeit passend finde, Stichwort sommerliche Fußpflege, haben für mich Fußpflegeprodukte relativ wenig Sex. Für mich nichts fürs Herz.
Pink Box April 2015
 Mary Kay Lip Laquer Farbe "pink pagoda" 16.- Euro / 7ml
Hallihallo! DAS ist doch mal ein Produkt in meiner Kragenweite! Wie schön ist das bitte! Ein toller Lipgloss und bevor die "Los Motzos" wieder anstimmen: NEIN, man muss nicht mit den Grabbeln reinfassen, sondern es ist - wie luxuriös - ein versenkbarer Pinsel dabei. VERSENKBAR! Klingt nach Mercedes, oder? Es gab wohl noch eine andere Farbe zur Auswahl und zwar "Chai Latte". Obwohl ich kein Freund von pinken Farben bin, wirkt "Pink Pagoda" dennoch recht dezent. Edel. SOWAS gehört in die Pink Box!!

Pink Box April 2015
Ich bleibe dabei, ich mag die Eatsmarter! Ich hätte mich auch über die Brigitte gefreut, die in einigen Pink Boxen war, aber niemals bin ich enttäuscht, wenn ich die Eat Smarter in der Pink Box habe, denn diese Zeitschrift, die ich mir sehr gerne mal selber kaufe, kostet fette 3,90 Euro.
Pink Box April 2015
Fazit: Ich freue mich total über den Mary Kay Lipgloss, weil der mich optisch auch anspricht. Das Fußbalsam finde ich nicht so aufregend, aber das John Frieda Produkt lässt mein Herzchen höher schlagen.
Die Pink Box erscheint monatlich und ihr könnt sie für 14,95 Euro hier bestellen. Solltet ihr die Pink Box erstmal testen wollen, bestellt ihr das "Monatsabonnement", welches ihr monatlich auch wieder kündigen könnt.
Wie gefällt euch die Box? Was hattet ihr drin?
 Eure Caren
PR sample Partner-Link

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte