Pinguine auf Fischfang – IceCool #Rezension #Gewinnspiel

Als wir vor einige Wochen auf dem Bloggerevent von AMIGO waren und durch das Maisfeld stapften, gingen wir mit einem Gewinn nach Hause: einem mega Gutschein, da wir die meisten Ufoteile gefunden hatten. HerrSjardinski wusste gleich, was er von dem Gutschein haben wollte: „IceCool“ – eines der neuen Brettspiele von AMIGO.

Vier kleine Pinguine wollen die Schule schwänzen um Fische zu fangen. Doch erst müssen sie am Hausmeister im Flur vorbeikommen. Nur mit geschickten Zügen auf der Eisfläche können die Freunde dem Spielverderber entwischen und die begehrten Leckerbissen über den Eingangstüren schnappen. Doch werden sie erwischt ist eins klar: der Schülerausweis wird eingezogen.

icecool10

*** Werbung ***

Irgendwie muss ich bei der Pinguintruppe an die vier Kollegen einer Comicserie denken. Frech, clever und voller Aktion. Das braucht man zum Spielen:

4 Pinguin-Figuren aus Plastik
16 Holzfische in 5 Farben
45 Fischkarten
4 Pinguinkarten
4 Pinguinausweise
5 Boxen, die zusammengesteckt die Räume ergeben

„IceCool“ ist ein Aktionspiel ohne Würfel für Kinder ab 6 Jahren.

Volle Pinguin-Power in der Schule

Besonders gut gefällt mir das detailverliebte Spielfeld, das mit vier naturfarbenen Holzfischen zusammen geklammert wird. Anfangs dachte ich, dass die fünf Schachteln so niemals halten werden. Und auch die kleinen Lücken zwischen den Räumen bereiteten mir Sorgen. Aber es hält – auch wenn die Pinguine mit viel Speed nur so durch die Schachteln krachen.

icecool8

In jeder Spielrunde gibt es einen Hausmeister – den Fänger – der die anderen Pinguine fangen soll. Die anderen Pinguine sind die Läufer. Ihre Aufgabe ist es, die jeweils drei Fische über den Durchgängen einzusammeln. Für jeden Fisch gibt es eine Fischkarte vom Stapel. Und damit eins bis drei Punkte. Hat ein Spieler alle Fische gesammelt, ist die Runde zu Ende. Die Runde ist ebenso vorbei, wenn der Fänger alle Schülerausweise eingesammelt hat, indem er die Läufer berührt.

icecool9

Das Spiel ist beendet, wenn jeder Spieler einmal Fänger war. Der Spieler mit den meisten Punkten hat gewonnen. So einfach, so gut. Denn um die Pinguine zu bewegen, muss geschnippt werden. Und das ist ganz schön knifflig.

Mit zu wenig Kraft tritt man auch mal auf der Stelle. Und mit zuviel Power, sausen die Spielfiguren schon mal aus dem Spielfeld. Hat man einmal den Bogen raus, kann sich ein Pinguin auch elegant durch zwei oder mehr Räume bewegen.

icecool11

Das sagt Mutter: AMIGO hat wirklich mal ein ganz anderes Spiel entwickelt. Spannend bis zum Schluss. Richtig cool ist, dass jeder Spieler in Bewegung bleibt. Denn um richtig zu Schnippen, muss man sehr oft seine Position wechseln. Das ist an einem Tisch mit kleinen Knirpsen, die im Stehen gerade so über die Kante schauen können, dann doch etwas schwierig. Aber auf dem Fußboden kann man das Spiel richtig gut spielen und jeder kommt von allen Seiten ans Spielfeld.

Das sagt Söhnchen: Das Spielfeld ist so schön gemalt. Ich finde es witzig, wenn beim Schnippen der Pinguin auf dem Sessel sitzen bleibt oder auf den Fischen in der Küche landet. Am Anfang habe ich das mit dem Fänger nicht ganz verstanden. Der soll meinen Ausweis nicht kriegen, das finde ich voll blöd.

icecool1

IceCool – Verlosung

Findet ihr „IceCool“ auch so cool wie wir? Dann hüpft doch in den Lostopf, denn ich darf ein Spiel verlosen.

Wie du dir das Spiel angeln kannst: Ich würde mich über ein Like auf meiner facebook-Seite freuen. Außerdem verrate mir doch in den Kommentaren, welcher Knabbersnack deinem hunrigen Pinguin-Schnipser zu Hause besonders gut schmeckt. Roher Fisch bestimmt nicht. Aber vielleicht findest du ja sogar was, was richtig gut zum eiskalten Pinguin-Thema passt?

Was ihr sonst noch wissen solltet:

  • Das Gewinnspiel geht bis zum 22. Oktober 2016 23 Uhr.
  • Das Los entscheidet.
  • Ihr solltet eine Postadresse in Deutschland haben.
  • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass ich eure Adresse zum Versand des Spiels an AMIGO weitergebe.
  • Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen meldet, wird neu ausgelost.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Den Gewinner gebe ich hier und auf Facebook bekannt.
Anklicken um

Viel Glück und hoch die Flossen!



wallpaper-1019588
THE KILLING OF A SACRED DEER ist verstörend und bedrückend creepy
wallpaper-1019588
Tag des Adventskalenders
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
TV-Tipp: Kaptorga auf DMAX: „Iron Skin – Zwei Männer rüsten auf“
wallpaper-1019588
Maniküretasche
wallpaper-1019588
Waffel Burger
wallpaper-1019588
Frühlingsoutfit mit gestreiftem Blusenkleid, dunkelblauen Tchibo Parka und weißen Converse Sneakers
wallpaper-1019588
Almost Furniture