Pikanter Zwiebel-Kürbis Kuchen

Pikanter Zwiebel-Kürbis Kuchen

Das Rezept ist einem “Lust auf Genuss” Magazin entnommen. Bei mir wurde der Kuchen etwas zu saftig. Ich erhöhe daher hier die Backzeit auf eine Stunde. Der pikante Kuchen passt super zu einem Glas Wein und ist für Anlässe mit vielen Gästen sehr geeignet.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

einfaches Rezept

Zutaten für eine Backform:

  • 300 Gramm Kürbis
  • 4 rote Zwiebel
  • 4 Eier
  • 30 Gramm Kürbiskerne
  • 250 Gramm Mehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 100 Gramm griechischer Joghurt
  • 2 EL Senf
  • 100 Gramm Butter
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Kürbisfleisch fein raspeln. Die geschälten Zwiebeln fein hacken und in etwas Öl anschwitzen.

Die Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne anrösten.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Eier mit dem Salz und Pfeffer schaumig rühren. Den Senf, das Joghurt und die weiche Butter zugeben und verrühren. Nach und nach die Mehlmischung unterrühren.

Dann den geraspelten Kürbis und die Zwiebel zugeben und untermengen. Den Teig in eine leicht eingefettete Form geben und für 60 Minuten backen.

NAch dem Backen etwas auskühlen lassen, schneiden und noch warm servieren.


wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdnussbutter essen?