Pia hat versagt, so what?

Pia hat versagt, so what?

Das Kuhrennen fand auf einem Rundparcours statt.

Pia hat versagt, so what?

Pia, die sympathische Nr. 8.

Ich setzte zehn Franken auf den Sieg von Pia. Und dann kaufte ich Käse, Käse, Käse. Und dazu Salami und eine kleine Nusstorte. Als es später soweit war mit dem Rennen, entpuppte sich Pia als Verweigerin. Sie wollte nicht wirklich galoppieren, das Rennen gewann im zehnköpfigen Feld ein anderes Tier. Ich denke, ich mag Pia deswegen fast noch mehr, Quertreiber sind ja irgendwie immer sympathisch. Jedenfalls hatte ich gestern Sonntag auf dem Tannenboden am traditionellen Alpchäsmarkt Flumserberg mit dem Kuhrennen eine gute Zeit; schön war, dass starker Föhn die Regenwolken wirksam vom Fest fernhielt. Und mein Kühlschrank ist jetzt voll mit feinem Käse.
P.S. Der Föhn war wirklich stark. Die Gondel der Seilbahn von Unterterzen Richtung Tannenboden schwankte doch ein wenig. Etwa zur selben Zeit stürzte eine Gondel der Rotenflue-Bahn oberhalb Rickenbach im Kanton Schwyz ab. Offenbar hatte eine Bö die - Gott sei Dank leere - Kabine an einen Mast geschmettert, worauf sie sich aus der Halterung löste.

Pia hat versagt, so what?

Traditionssound zum Festauftakt.


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15