Physicians Formula Blush "Natural" - schmucke Schönheit aus dem Westen


Hallo ihr Lieben,
ich sah diese Schönheit auf Temptalia und verliebte mich sofort. PF ist eine us-amerikanische Drogeriemarke der mittleren Preisklasse, die hier nicht erhältlich ist.  Dennoch begab ich mich natürlich auf die Suche - eine effektive Bezugsmöglichkeit ist ja zumeist der internationale Weg über ebay und tatsächlich entdeckte ich passende Anbieter und schlug zu:

Ist es nicht zauberhaft?Die fantastische Prägung hatte mich total gefesselt und da Christine es in oben genanntem Beitrag auch noch recht gut bewertete, hatte ich wenig Hemmungen. Für das Blush selbst habe ich nur etwa 9€ gezahlt, aber es kamen natürlich noch Versandkosten hinzu. Insgesamt kam ich aber kaum über den $-Preis, den man für das Produkt Vorort gezahlt hätte. Die Versandzeit bis zu mir Betrug weniger als 10 Tage und ich war happy, als ich es endlich auspacken konnte.Irgendwie hat es die Optik eines hübschen Schmuckstückes - einer großen Brosche beispielsweise. Was denkt ihr?

Es gibt auch noch eine weitere Farbe, mit gleicher Prägung - in "Rose", die etwas intensiver und pinker ist. Außerdem auch einen Bronzer. Das Muster ist erhaben und eine Mischung aus Mosaik und Blütenmotiv.Das gesamte Gehäuse ist aus Plastik, in kühlem Gold gehalten und öffnet und verschließt sicher mit einem Druckmechanismus. Im Gesamten nicht unähnlich den MILANI-blushes. Enthalten sind 7g Produkt.

Der obere Bereich mit dem Blush lässt sich außerdem anheben bzw. kommt einem beim Öffnen des Döschens von selbst entgegen. Nicht unbedingt eine Eigenschaft die ich begrüße, da ich den Pinsel, der sich in diesem unteren Hohlraum befindet, ohnehin nicht nutze und man auf diese Weise das eigentliche Blush nach dem Öffnen auch immer erst wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen muss. Wer 'touch ups' von Blushes über den Tag hinweg mag, der wird beiliegende Pinsel und Spiegel aber zu schätzen wissen. Qualitativ sind sie in Ordnung - der Pinsel vielleicht etwas stumpf, aber nicht kratzig auf der Haut.


Die Farbe ist irgendwas zwischen Rosé und Pfirsich - nicht rein kalt, aber auch nicht warm. Das Gold auf der Prägung ist ein reines Overspray und trägt sich mit den ersten beiden Benutzungen schnell und komplett ab. Wofür ich sogar dankbar bin, denn auch wenn es schick aussieht, sind es grobe Glitzerpartikel, die man eben auch auf der Haut sieht. Nichts für mich - mir genügt die reine Blushfarbe. Die Swatches sind dementsprechend ohne den Goldanteil entstanden, also nachdem ich das Rouge schon ein paar Mal benutzt hatte.Links mit Fingerkuppe intensiviert, rechts ausgeblendet:
 (er ist im Orginal noch etwas peachiger...)
Mir gefällt besonders, dass das Produkt ein eher satiniertes finish hat. Es ist keine stumpf-matte Farbe, sondern birgt einen leichten Schein - sehr natürlich und frisch. Die Textur ist angenehm geschmeidig, die Pressung recht fest, womit das Produkt null staubig ist und auch die hübsche Prägung länger erhalten bleibt. Die Farbabgabe ist dementsprechend auch etwas dezenter, was ich bei Blushes aber nur begrüße - lieber etwas aufbauen, als mit einem Dipp ins Pfännchen spontan den Pinsel umzufärben. 
Hier im Gesamtauftrag:

Auf ausländischen Blogs las ich häufig die Kritik des Geruches. Ja, es ist recht stark parfümiert - ein schwerer, leicht würziger Duft. Beim Auftrag und Tragen merke ich dies zwar überhaupt nicht, sondern eben nur, wenn ich meine Nase ins Näpfchen halte, aber es bleibt dennoch die Frage, warum man ein Puderprodukt so unnötig parfümieren muss. Gerade weil Physicians Formula als Marke gern mit guter Verträglichkeit für sensible Haut und co. wirbt.

~ Fazit ~


Letzendlich bin ich aber schwer angetan. Vom Duft und dem groben Overspray abgesehen ist dies ein optisch zauberhaftes und qualitativ überzeugendes Rouge, für das es sich gelohnt hat die eigenen Beautyfühler so weit über den großen Teich auszustrecken. Ich würde es wieder tun.Was sagt ihr zu diesem Baby? Kennt ihr die Marke und wie wirken sich hübsche Aufmachungen und Prägungen auf euer Kaufverhalten aus?Bis bald,


wallpaper-1019588
Christliche Schlangenjagd mit göttlicher Unterstützung
wallpaper-1019588
Catch Me
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Wie rechnet man von Fahrenheit in Celsius im Kopf um?
wallpaper-1019588
Wasser ist unnormal!
wallpaper-1019588
Pizza geht immer und mit der Low Carb Pizzarolle muss niemand auf sie verzichten #Rezept #Food #Schnell
wallpaper-1019588
Spider-Man: A New Universe – Cameo-Auftritt eines seltenen Spider-Man
wallpaper-1019588
DNA-Vaterschaftstests sorgen für Klarheit