Photovoltaik und Lawinenschutz

In der Schweiz will man neue Wege gehen und den Lawinenschutz in den Alpen mit den Vorteilen der Stromerzeugung auf großer Höhe und bei kühlen Temperaturen kombinieren.

Abgesehen davon, dass die Zahl der Sonnenstunden denen von Süditalien entspricht, erhöhen sich der Stromertrag aufgrund der besseren Wirkungsgrade der Photovoltaikmodulebei Kälte. Zunächst wird aber erst einmal in St. Antönien eine Forschungsanlage installiert. Später soll eine 3,5-MW-PVA (4.500 MWh pro Jahr) folgen.

Quelle: sonnenseite.com


wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip