Pflegetipps für die Engel aus der Goldedition von Wendt & Kühn

Mit diesen Pflegetipps werden Sie lange Freude an den kleinen Meisterwerken haben

Pflegetipps für die Engel aus der Goldedition von Wendt & Kühn

Bild: Wendt & Kühn

Die Goldeditionen gelten als perfekte Meisterleistung aus den Grünhainichener Werkstätten. Buchstäblich mit Samthandschuhen werden die Engel der Goldedition bei der Komplettierung angefasst und auch bei Ihnen zu Hause freuen sich die Gold-Engel über eine sorgsame Behandlung. So bleibt der wertvolle Glanz dieser exklusiven Meisterstücke lange erhalten.
Damit dieser Glanz möglichst lange erhalten bleibt, gilt es ein paar Pflegetipps zu beherzigen.

Als Edelmetall ist Gold besonders empfindlich. Wenn Sie beim Auspacken, Aufstellen oder Einpacken der Engel den direkten Hautkontakt vermeiden, beugen Sie Verfärbungen vor. Halten Sie den Engel möglichst am Körper, nicht an den vergoldeten Elementen.
Bei den Goldeditionen mit grauem Fuß fassen Sie die Figur am besten am Sockel an. Sollten sich dennoch einmal leichte Verfärbungen an den vergoldeten Elementen gebildet haben, so bekommen Sie diese am besten mit einem weichen, trockenen Tuch wieder ab. Nehmen Sie den Engel dazu vorsichtig in die Hand und polieren Sie das Gold ganz sanft, bis der Glanz wieder zum Vorschein kommt.
Reinigungspasten oder Seifenlaugen sollten aufgrund der oft ätzenden Eigenschaften keinesfalls verwendet werden. Deren Feuchtigkeit würde außerdem die Holzfigur angreifen. Achten Sie darauf, dass Sie die Figur beim Polieren nicht zu fest anfassen – denn Engel sind bekanntlich zarte kleine Wesen.


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Flip Flops an – Bilderbuch veröffentlichen ihre neue Single “Eine Nacht in Manila”
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Tour zum Vulkan Cotopaxi in Ecuador – Ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #52
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell