Pflaumen – Thai Basilikum – Konfitüre

“One jam a month” – das ist seit kurzem mein Ziel. Dabei will ich immer schön frische, regionale und saisonale Obst- oder Gemüsesorten zu einer Marmelade einkochen. Wobei, Marmelade heißt es ja offiziell gar nicht mehr, sollte sie nicht mit einem hohen Zitrusanteil produziert worden sein. Wer Marmeladen vertreiben oder vermarkten möchte, muss diese laut EU demnach Konfitüre nennen. Ich muss sagen, dass ich da ein bisschen altbacken bin, schon früher immer Marmelade auf dem Brot hatte und mir auch zukünftig immer Marmelade aufs Brot schmieren werde. Für euch nun also hier das Rezept meiner Pflaumen – Thai Basilikum – Marmelade.

Rezept für 3 Gläschen

Zutaten:

  • 750 g rote Pflaumen, halbiert & entkernt
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • ca. 15 Blätter roter Thai Basilikum, Sorte Bai Krapao

Zuerst die Waagenfunktion des Jupiter MyCook aktivieren.

Nun den Zucker abwiegen und die Pflaumen zugeben.

Ca. 30 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

Dann auf Stufe 3 bei 100°C für 12 min die Marmelade einkochen.

Währenddessen den Thai Basilikum in feine Streifen schneiden und ca. 2 min vor Ende mit in den Jupiter MyCook geben.

Anschließend die Marmelade in sterile Gläser füllen, fest verschließen, erst 15 Minuten auf den Kopf stellen und dann abkühlen lassen.


wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Kündigung wegen Abwerbung von Arbeitskollegen – wann rechtmäßig?
wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Politik bedeutet heute Glauben, also ist der neue Ablasshandel legitim
wallpaper-1019588
Puten-Brokkoli-Salat
wallpaper-1019588
SlowCooker Zwiebelfleisch
wallpaper-1019588
Weißwein-Rahm-Nudeltopf