Pfirsich – Vanillekuchen

Pfirsich – Vanillekuchen

Zutaten

  • 1 Dose Pfirsich(e)
  • 175 g Zucker
  • 4 Ei(er)
  • 200 g Butter, weiche
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 80 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 275 kcal

Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Butter mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Das Eigelb vorsichtig hinzu geben und kräftig weiter schlagen. Mehl mit Backpulver und Puddingpulver mischen und nach und nach unter die Buttermasse geben. Milch langsam hinzufügen und als letztes den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in eine sehr gut gefettete Kastenform geben.

Die Pfirsiche gut abtropfen lassen. Achteln und auf der Masse verteilen. Kurz mit einem Löffel verrühren.

Den Kuchen nun im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 60 Minuten backen.

In der Form gut abkühlen lassen und dann erst stürzen.


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben