Pferderennen am Strand

Wustrow – Mehr als 500 Zuschauer hatten sich die besten Übersichtsplätze auf der Seebrücke gesichert oder säumten die Strecke, als am Sonnabend im Ostseebad Wustrow (Vorpommern-Rügen) das 11. Fischländer Strandgalopprennen gestartet wurde. In vier verschiedenen Kategorien, vom Pony bis zum Großpferd, gingen die rassigen Vierbeiner an den Start. Erstmals dabei und imposant im weichen Strandsand zu erleben waren Kaltblüter. Diesmal hatten die Organisatoren mit der Veranstaltung mehr Glück. Eigentlich sollte das Traditionsrennen an der Seebrücke bereits am Ostersonnabend ausgetragen werden, doch das Wetter hatte ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Pferderennen am Strand

Rasanter Ritt im weichen Sand. Von der Seebrücke hatten die Zuschauer den besten Überblick auf die Rennen am Ostseestrand. Foto: Detlef Lübcke



wallpaper-1019588
Knockout City schließt seine Pforten am 6. Juni und lebt trotzdem weiter
wallpaper-1019588
Nutze deinen Online-Marketing-Blog, um dich selbst zu stärken
wallpaper-1019588
Rückenschmerzen nach der Gartenarbeit: Ursachen & Prävention und Tipps
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [2]