Pfannkuchen mit Orange-Apfel-Kompott

Pfannkuchen mit Orange-Apfel-Kompott

Eine der unendlich vielen Variationsmöglichkeiten mit Pfannkuchen!

Nach den mit Lauchgemüse gefüllten Pfannkuchen gab es zum Dessert Pfannkuchen mit dem Orange-Apfel-Kompott von gestern.

(Zwei Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. 125 ml Orangensaft mit 2 Esslöffel Zucker und 1/4 Teelöffel gemahlenen Zimt 4 Minuten leicht köcheln lassen.
Die Äpfel hinzufügen. 1 gehäuften Teelöffel Kartoffelmehl oder Maisstärke mit etwas Wasser glatt rühren, zu den Äpfeln geben und 1 Minute kochen lassen.)

Pfannkuchen mit Orange-Apfel-Kompott

Pfannkuchen
(Teig aus 1/2 kg Mehl, 3/4 l Milch, Salz, 4 Eier, Butter zum Ausbacken.)

mit Kompott bestreichen und zweimal einklappen:

Pfannkuchen mit Orange-Apfel-Kompott

Mit Puderzucker bestäuben – und fertig ist das superleckere Herbstdessert mit Äpfeln vom eigenen Baum!

Pfannkuchen mit Orange-Apfel-Kompott



wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben
wallpaper-1019588
Mit Holzspänen düngen: Die Vorteile bietet das Düngemittel für Ihre Pflanzen
wallpaper-1019588
Natürlich und umweltfreundlich mit Kaffeesatz düngen
wallpaper-1019588
Mit Eierschalen düngen: So funktioniert es