Petrus ist ne Arschkrampe

Wegen des brüllermäßigen Wetters konnte ich die letzten Wochen kaum einen Schritt vor die Tür wagen.. die Straßen eingeschneit, das Auto eingeschneit, ich eingeschneit und der Winterdienst wahrscheinlich im Urlaub. Dabei muss ich doch noch Weihnachtsgeschenke und das Zeug für den Bloggerkalender kaufen. Aber letzten Samstag war es dann soweit, seit Wochen sehe ich doch tatsächlich mal die Sonne.. es gibt sie also noch. Also steigt die Doreen in den Zug um gen Dresden zu fahren. Am Wochenende... blöde Idee, ganz ganz blöde Idee.  -.-Schon am Bahnhof haben sich die Leute beinahe gestapelt.. aber auf der Prager Straße war es dann die Hölle. Man schubste, drängelte oder man schlich in einer Geschwindigkeit von circa 30m in der Stunde durch die Botanik. Solche Leute liebe ich ja.. diese Schlenderer.. Mann und Frau gegenseitig untergehakt schleichen sie durch die Shoppingmeilen und Einkaufsstraßen dieser Welt. Dann deuten sie auf Schaufenster, die seit geschätzten drei Monaten dieselbe Auslage haben und bleiben urplötzlich mitten im Gang stehen, so dass man glatt in sie reinrennt. Dann kommt der böse Blick nach hinten... pffft, als ob ich mich davon einschüchtern lasse..ich habe den bösen Blick erfunden. Ich starre also böse zurück und warte auf ne blöde Bemerkung um sie gekonnt und mehr als unhöflich zu erwidern.. Aber nix kommt, schade eigentlich.. Wer mich kennt, weiß das ich eine sehr ungeduldige Person bin, Menschenaufläufe meide und wenn es mir zu doof wird dann auch mal laut werden kann. Also sind die Dresdner Einkaufshäuser und der Weihnachtsmarkt an einem Samstag genau der richtige Ort für mich... anscheinend war auch der halbe Ostblock in Dresden unterwegs. Ich bin also so schnell es ging durch die dm´s, Douglasse und was auch immer gerannt um alles zu kriegen was ich wollte.. hab leider nur einiges nicht bekommen. Am Schlimmsten war es in der Altmarkgalerie.. das Douglas war gerammelt voll.. es gibt nur 2 Kassen und da waren riesige Schlangen.. aber die Verkäufer waren noch freundlich, da kann ich nur sagen RESPEKT ..ich hätte bestimmt schon jemanden den Lippenstift ins Auge gerammt oder ein Parfum angezündet und als Flammenwerfer missbraucht. Bloß weg hier, runter zu Weltbild... "Ich hab mein Ihnen eine DVD bestellt, auf den Namen XYZ, die würd ich gern abholen".. "Sind sie sicher?".. "Ja, bin ich".. "Sind sie wirklich sicher, dass sie die bei uns bestellt haben".. "Ja, Weltbild, check, hier bestellt, ich sie abholen, sofort!".. "Aber sind sie sicher dass sie die Bestellung auch abgeschickt haben?".. sag mal, hält die mich für meschugge?... "JAAA!".. mein Freund, die Halsschlagader macht sich wieder bemerkbar.. "Auf welchen Namen?".. "Immer noch auf XYZ"... "Sind sie sicher?".. "Wenn ich mir nicht sicher wäre, würde ich mich nicht durch die Tonnen von menschlichem Fleisch wühlen um in Ihren Laden zu kommen".. "Wir haben hier aber keine solche DVD".. ich schon leicht angesäuert.."Dafür brauchen sie ne Viertelstunde um mir das zu sagen?".. Ich brauch frische Luft, auf dem Weg nach draußen nehm ich weder auf Kinder, Rentner oder sonstwen.. die Ellenbogen werden gnadenlos eingesetzt. OK, Altmarktgalerie erledigt, nächster Stopp: Zentrumsgalerie.. KIKO... woah, wie sehen die Verkäuferinnen denn aus? Es glitzert und blinkt in deren Gesichtern.. silber, rosa, gold und blau... Augenkrebsalarm, ich kann gar nicht hinsehen.. aber ey, was solls.. die Lidschatten sind auf 3 Euro rdeuziert..ich hau mir die Taschen voll, bis so ne Oma kommt und mich von der Theke wegschiebt.."Jetzt will ich mal ran".. wie nett.. "Ja, und ?": frage ich sie.. "Ich will nen reichen Mann, aber das interessiert auch keinen, aber wenn sie mich so nett bitten werd ich gern Platz machen".. meine schon sehr niedrige Toleranzschwelle sinkt weiter.. gut, noch schnell Catrice und MediaMarkt abgrasen und noch schnell zu Karstadt Kekse holen... schnell? Guter Witz.. im Lebensmittelmarkt sind zwar alle Kassen geöffnet aber die Schlangen sind noch länger als im Douglas und meine Verkäuferin noch langsamer als ne überfahrene Schnecke.. vielen Dank nochmal.. wegen Ihnen habe ich meine Zug verpasst aber ey, so nen Code über den Scanner zu schieben ist schon schwierig... und ey, ich nehme es Ihnen auch nicht übel, dass sie mit Ihrer Bekannten noch ein kleines Schwätzchen gehalten haben.. 10 Minuten sind doch nicht lang, kein Ding... alte Schlampe! So, noch schnell zu dm.. ey, toll da liegen einige Lidschattenduos von Catrice in der Schnäppchenkiste. Super, da pack ich welche ein, kann man ja immer gebrauchen, aber wieso hängt da noch der alte Preis dran. Ich frag ne Verkäuferin und die sagt zu mir: "Nicht alles was in der Schnäppchenkiste ist, ist ein Schnäppchen. Was die Leute immer erwarten".. Ja, wie kann ich nur... wäre ja fast so als ob man beim Fleischer erwarten würde Fleisch zu bekommen O_OOk, alle Geschäfte abgeklappert macht sich die Doreen vollgepackt wie ein Lastesel auf den Weg zum Bahnhof.. und fliegt volle Möhre auf die Fresse.. Jeans komplett nass und eingerissen.. die Toleranzgrenze ist verschwunden.. blöd für den Halbstarken, der in dem Moment seine Coolness beweisen will.. "Guckt Euch mal die an, die ist total nass und keimig".. "Schon mal in den Spiegel geschaut? An deiner Stelle würd ich mal schön die Fresse halten, wer aussieht wie Gollum mit Vollakne sollte dringend die Bälle flach halten"... Alle lachen, er wird rot und ich komme langsam wieder runter.. das tat gut... ab in den Zug und heim.. und ich nehme mir vor, das nächste Jahr die Geschenke wieder eher zu holen.. aber daran ist allein Petrus Schuld, warum muss das Wetter auch so scheisse sein

wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht