Petersilie ein heimisches Wundergewächs

Mein-Pflanzenblog

Petersilie ein heimisches Wundergewächs…

Hallo Ihr Lieben

Die Petersilie findet man überall, sei es im Supermarkt im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Viele von uns verwenden das heimische Gewächs für die Suppe oder zum Würzen von Salaten wie auch immer… Dabei hat das grüne Gewächs viel mehr drauf, als man ahnen kann.

Ich habe mal ein paar Beispiele was dieses kleine Gewächs so alles kann…

Petersilie ist eine Vitamine C Bombe

Petersilie ist reich an vielen reichen Mineralien wie Phosphor, Eisen, Magnesium, Mangan, Kupfer, Kalium, Kalzium und Eisen.
Diese Spurenelemente sind für unseren Organismus sehr wichtig. Allerdings findet sich auch eine hohe Menge an Vitamin C in Petersilie. Sie hat mehr Vitamin C als eine Zitrone.

Hier ein Beispiel:
100 g Zitrone enthalten rund 51 mg Vitamin C,
100 g Petersilie kommt auf 170 mg Vitamin C.
Wichtig ist aber, dass man die Blätter der „Vitamin Bombe“ roh zu sich nimmt. Sobald sie stark erhitzt wird, verliert sie nach und nach ihre Vitamine.

Petersilie und der Blutdruck

Petersilie wirkt harntreibend und kann hohen Blutdruck senken. Auch bei Blasenbeschwerden oder Nieren Probleme kann das grüne „Wunder Gewächs“ helfen.

Zubereitung:

Koche einen halben Liter Wasser und gib zwei Handvoll Petersilienblätter hinzu. Lasse das ganze weitere 4-5 Minuten kurz Aufkochen, danach ein wenig abkühlen lassen – Fertig.
Da der „Grüne Tee“ harntreibend ist, rate ich ab den Tee abends zu trinken. Es sei denn, ihr steht nachts gerne auf. 🙂

Petersilie und die gemeine Cellulite

Frauen aufgepasst: Das „Wunder Gewächs“ kann auch gegen fiese Cellulites helfen. Dazu braucht ihr jede Menge klein geschnittene Petersilienblätter ca. 6-8 Handvoll.

Das grüne Kraut wird für 2 Minuten in zwei Liter Wasser aufgekocht, gieße den Sud ab und lasse das Ganze ein wenig abkühlen.
Wie trage ich auf?
Ein Baumwolltuch wird in den Sud eingetaucht und auf die betroffenen Stellen, etwa 30 Minuten, eingewickelt, gleichzeitig solltet ihr die betroffene Stelle massieren.

Petersilie und die Falten.

Wer mag sie nicht die Falten, aber irgendwann wird es so sein das wir alle Falten bekommen. Um vielleicht nicht ganz so schnell Falten zu bekommen, gibt es eine Tinktur, die helfen könnte.

Etwa 20 g Petersilie werden für 24 Stunden in ein 200 ml kleines Wasserbad gegeben.
Und nun geht’s an die Falten.
Tragt die Tinktur mit einem Wattepad auf die betroffenen Stellen rund um die Augen, Mund und Dekolleté auf.

Das Wunderwasser wird nun auf der Haut trocknen gelassen. Sobald es getrocknet ist einfach gründlich wieder abwaschen. Diese Tinktur könnt ihr sooft anwenden, wie ihr wollt. Je eher man mit der Prozedur anfängt, umso höher stehen die Chancen, dass die Falten gemindert werden.

Petersilie und die geschwollenen Augen.

Wer kennt das nicht einen Liebesfilm gesehen und geheult wie ein Schlosshund anschließend hat man morgens dick geschwollene Augen.
Tinktur gegen geschwollene Augen  🙂
Hierzu werden 20 g gehackte Petersilie klein geschnitten und mit 100 ml gekochtem Wasser übergossen. Den ganzen Sud für ca.15min abgedeckt ziehen lassen. Der Sud wird gesiebt und kann morgens wie abends mit einem voll getränkten Wattepad auf die Augen gelegt werden.

Die Schwellungen an den Augen werden verschwinden und man sieht wieder frisch und erholt aus.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar hilfreiche Tipps geben.

Lieben Gruß

Lilly

Petersilie heimisches Wundergewächs

Petersilie ein heimisches Wundergewächs
.


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 17.04.2021 – 30.04.2021
wallpaper-1019588
Neues Gaming-Smartphone Nubia Red Magic 6 kostet 599 Euro
wallpaper-1019588
Biotin: Test & Vergleich (04/2021) der besten Biotin Präparate
wallpaper-1019588
Wie giftig ist Unkrautvernichter für Tiere?