Peter Stanek – Nachruf

Peter Stanek, Peter Stanek – Nachruf

am 01.02.1936 in Breslau geboren, wurde 1945 wegen der anrückenden Front von seinen Eltern getrennt und nach dem Krieg über den Rot-Kreuz Suchdienst wieder gefunden. Er kam nach Weißenburg, ging dort zur Schule, studierte in München Rechtswissenschaften und wurde Leiter der Rechtsabteilung bei einem Versicherungskonzern.

Schon seit vielen Jahren Mitglied der Landsmannschaft Schlesien Weißenburg, übernahm er 2009 den Vorsitz, wurde 2011 stellvertretender Landesvorsitzender der LM Schlesien in Bayern und Vorstandsmitglied des Vereins „Haus der Heimat“ e.V. Nürnberg, wo er auch Mitglied des Arbeitskreises „Kultur und Soziales“ wurde.

Besonderes Engagement aber galt der Stiftung Schlesien. Bayern – MMIX, die 2009 aus der Taufe gehoben wurde. Peter Stanek bemühte sich um Häuser und Räume, da er der Stiftung ein Gesicht zu geben wollte, um Schlesien dauerhaft darstellen zu können. Im April 2013 wurde er für seine Verdienste in Treuchtlingen mit der höchsten Auszeichnung der Landsmannschaft Schlesien, dem „Schlesierkreuz“ ausgezeichnet und zugleich wurde er zum Ehrenmitglied der LM Schlesien in Bayern ernannt.

Am 15.10.2013 riss ihn der Herztod mitten aus dem Leben.

Wir verlieren ein wertvolles und geschätztes Mitglied des Vereins: Peter Stanek hat sich um Schlesien verdient gemacht und damit auch der Gemeinschaft der Vertriebenen unschätzbare Dienste erbracht, wofür ihm großer Dank gebührt.

 Ruhen Sie in Frieden, Herr Peter Stanek!


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Vietnamesische Sommerrollen – gesunde Leckerei für heiße Tage
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 17.08.2019
wallpaper-1019588
Stampin`Up! Adventskalender basteln
wallpaper-1019588
Schnellfähre Pinar del Río läuft vor Dénia auf Grund