Peter Pan 2 - Neue Abenteuer Im Nimmerland

Peter Pan 2 - Neue Abenteuer Im NimmerlandEin weiteres Abenteuer im Nimmerland
Man kennt es inzwischen, denn oft genug wurde derselbe Fehler wieder begangen. Eine Fortsetzung eines sehr erfolgreichen Films wurde herausgebracht und neben vielen enttäuschten Gesichtern, gab es auch noch negative Kritik. Bei Peter Pan hat man sich wieder mal getraut und einen zweiten Teil herausgebracht, der seit dem 15. November 2012 käuflich erwerblich ist. Man kann gefasst sein, was dieser Film so mit sich bringt.
Der Krieg tobt in London, wo die inzwischen erwachsene Wendy mit ihrem Mann und den beiden Kindern lebt. Doch während ihre bessere Hälfte in das Gefecht ziehen muss, sorgt sie für den kleinen Danny und seine ältere Schwester Jane. Während der Junge immer gerne Geschichten über Peter Pans Abenteuer hört, rümpft Jane nur die Nase und gibt sich wichtigeren Sachen hin. Immerhin herrscht Krieg und da muss man sehen, dass man genug zu essen bekommt. Doch ihre Ungläubigkeit verflüchtigt sich schnell, als Käpt’n Hook Jane eines nachts entführt um Peter Pan in eine Falle zu locken. Was der alte Pirat jedoch nicht weiß, ist, dass er nicht Wendy im Sack gefangen hält, auf die er es eigentlich abgesehen hat, sondern ihre widerspenstige Tochter Jane.
Peter Pan 2 - Neue Abenteuer Im NimmerlandThe next generation
Walt Disney hat es Gott sei Dank nicht vermasselt, denn der Nachfolger des ersten Teils hat sich absolut gut geschlagen. Peter Pan selbst ist immer noch der Junge, der nicht älter werden will und nach einer Mutter für die verlorenen Kinder sucht, obwohl die, meines Wissens nach, im ersten Film von der Darling Familie adoptiert wurden. In der erwachsenen Wendy findet man einen Zusammenhang zum vorangegangenen Teil, während ihre Tochter Jane für jede Menge spritzige Action sorgt. Aber auch allbekannte Nebencharaktere wie Naseweis oder auch Janes Bruder Danny sorgen für wichtige Rollen in diesem Streifen.
Fazit
Nichts kann einen Klassiker übertreffen, trotzdem möchte ich bei manchen Filmen auf keinen Fall auf einen zweiten Teil verzichten. Genauso geht es mir, obwohl ich mir erst lange überlegt habe, ob ich mir den Film wirklich zulegen soll. Es war gut, dass ich auf meinen Instinkt gehört habe, denn nicht das erste Mal überrascht Walt Disney mit einer Geschichte, die man sich so nicht vorgestellt hätte.
Irie Rasta Sistren dankt Walt Disney Studios Home Entertainment herzlichst für die Bereitstellung dieser DVD.
© 2012 Disney

wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben