Peter Falk alias Columbo ist tot

"Ich hätte da noch eine Frage..." - hartnäckig und schlitzohrig löste Inspektor Columbo auch schwierigste Fälle. Mit dieser Rolle spielte sich Peter Falk in die Herzen der Fernsehzuschauer beiderseits des Atlantiks. Nun starb er im Alter von 83 Jahren.
Zerknittertes Gesicht, Glasauge und schäbiger Trenchcoat: So kennen und schätzen Zuschauer in aller Welt den US-Schauspieler Peter Falk. Als schusseliger unkonzentrierter Inspektor Columbo, der die kniffligsten Fälle scheinbar wie nebenher löst, gehört er zu den beliebtesten TV-Stars der Deutschen. Jetzt ist Peter Falk alias Columbo tot. Nach Mitteilung seiner Familie starb er am Donnerstagabend (Ortszeit) in seiner Villa in Beverly Hills. Er wurde 83 Jahre alt. Er soll an der Alzheimer Krankheit gelitten haben. Ehefrau Shera übernahm 2009 seine Vormundschaft.
View the original article here