Persönlich getestet – DogCoach Hundeweste

Persönlich getestet – DogCoach Hundeweste

Werbung - Vor einiger Zeit habe ich hier meine neue ARRAK Outdoor Original Jacke vorgestellt. Dem Hundesportgeschäft, in dem ich die Jacke online gekauft habe, hat mein Beitrag so gut gefallen, dass sie mir eine Weste der Hunde-Fashion-Marke DogCoach aus Dänemark zum Test angeboten haben. Und zwar die DogCoach Hundeweste.

Mit Westen - egal für welchen Zweck - habe ich keine Erfahrungen. So war ich etwas skeptisch, ob ich die DogCoach Hundeluftervest (wie sie im Original heißt) überhaupt mögen würde. Sie kam passend zu unserem Kurzurlaub auf Sylt im Oktober, und so konnte ich sie gut ausprobieren.

Das bietet die DogCoach Hundeweste (Hundeluftervest)

  • Die DogCoach Hundeweste ist gefüttert, wasserabweisend und besteht aus einer strapazierfähigen und winddichten Oberfläche.
  • Im Kragen befindet sich eine Kapuze und ein Quietschi zum Rückruf des Hundes.
  • Zahlreiche Taschen:
    • Snack-Tasche inklusive abnehmbarer Tasche mit Gummifutter
    • Große Gesäßtasche für Dummies, Leinen o.ä.
    • Brusttasche mit Verlängerung für Headset vom Handy (dadurch flattert das Kabel nicht)
    • Extratasche für Hundepfeife vorne
  • In den beiden großen Vordertaschen gibt es einen Auszug für Kotbeutel
  • 2-Wege-Reißverschluss
  • Reflektionsband in der Taille, der nach Bedarf ausgeklappt werden kann

So habe ich die DogCoach Hundeweste (Hundeluftervest) erlebt

Wie gesagt: Ich war etwas skeptisch, weil ich mit Outdoor-Westen so gar keine Erfahrung habe. Würde ich an den Armen frieren, wenn es windig ist? Was passiert, wenn es regnet? Aber ich fange mal am Anfang an:

  • Gleich das erste schnelle Probetragen aus dem Paket heraus hat mich sehr erleichtert, denn die DogCoach Hundeweste geht schön über den Po.
  • In der Taille gibt es einen Tunnelzug. So kann ich die Weste etwas enger stellen.
  • 2-Wege-Reißverschlüsse finde ich grundsätzlich gut. Und den gibt es bei der Hundeluftervest ebenfalls. Ich habe ihn unten immer etwas geöffnet. Wenn die Taschen voll sind, ist es „freieres" Gehen.

Ich habe die Weste das erste Mal getragen und mich erst einmal über die vielen Taschen gefreut. Aber die DogCoach Hundeweste ist ein unglaubliches Platzwunder und das Besondere liegt in den zahlreichen Details.

Viele Taschen, viele Details, zwei Überraschungen

Abgesehen davon, dass die beiden Vordertaschen, die sich mit Druckknöpfen schließen lassen, wirklich extrem groß sind, gibt es auch eine herausnehmbare Leckerlitasche. Die Tasche ist einfach auszuwaschen. Außerdem kannst du sie aufgeklappt in der Seitentasche lassen und so ganz bequem beim Hundetraining die Belohnungen verteilen. Gefällt mir sehr gut.

Und weil ich mich ja fast nie vorher darüber informiere, welche Features ein Produkt hat, habe ich dann auch eine echte Überraschung erlebt. Denn im Kragen vorne ist ein Quietschi versteckt. Wenn der Vierbeiner auf solche Geräusche zum Rückruf trainiert ist, ist das eine tolle Sache. Ich habe es natürlich ausprobiert, aber Dayo und Suri haben mich eher erschrocken angeschaut ... trotzdem ein witziges Gadget.

Ein weiteres Detail, das ich in einer der Brusttaschen gefunden habe, ist ein Clicker. Der hängt praktischerweise gleich an einer Spirale mit Karabinerhaken und kann außen an der DogCoach Hundeweste befestigt werden. Ich muss zu meiner Schande jetzt gestehen, dass ich auch nicht clickere. Aber für alle, die das tun, ist das ein super Sache. Daumen hoch!

Eine tolle Sache ist auch die große Rücken- bzw. Gesässtasche. Hier haben Dummies, Spielzeug oder Leinen Platz. Aber Achtung: Wenn du dich mit gefüllter Gesässtasche fotografieren lässt, könnte es sein, dass du etwas unförmig auf dem Bild aussiehst. Ich verzichte auf das Beweisfoto ... 😉 ... gruselig!

Bequem, praktisch und schick

Ich finde die DogCoach Hundeweste sehr bequem und praktisch. Von Innen ist die Weste kuschelig warm. Sie ist aus hochwertigen Materialien gemacht. Und die vielen Details, die ich hier alle gar nicht aufzählen kann, zeugen von Liebe zum Detail.

Flecken und Schmutz lassen sich gut mit einem feuchten Lappen beseitigen.

Was hat mir nicht so gut gefallen?

Die DogCoach Hundeweste ist ein Kleidungsstück, an dem ich nicht wirklich etwas auszusetzen. Wenn ich etwas ändern könnte, dann würde ich sie vielleicht noch ein paar Zentimeter länger im Schnitt haben wollen. Aber ich bin mit 1,80 m Körpergröße natürlich auch kein „zartes Mädchen".

Außerdem würde ich die Innentaschen etwas größer machen. Ich trage mein Handy immer in einer Innentasche meiner Jacke. Die Innentasche bei der DogCoach Hundeweste, die für mich am praktischsten ist, ist sehr eng. Da bekomme ich das Handy nicht schnell genug raus.

Ganz einfach: Ich frage mich, warum ich bisher nie darüber nachgedacht habe, draußen eine Weste zu tragen! Die DogCoach Hundeweste ist nicht nur praktisch und bequem, sondern auch schick.

Sie ist die ideale Ergänzung für kühle (vielleicht auch kalte), aber trockene Tagen. Mir gefällt sie so gut, dass ich sie nicht nur zu meinen Hundespaziergängen und -wanderungen trage. Ich ziehe sie auch gerne an, wenn ich zum Einkaufen fahre oder sonstige Erledigungen mache. Da kann ich mir nämlich die Handtasche sparen ... 😉 ...

DogCoach Hundeweste (Hundeluftervest) - Kosten und kaufen

Wie bereits eingangs erwähnt, kommt die Hundeweste aus Dänemark von der Firma DogCoach, die unter dem Motto „We dress Dog Owners" Mode für Hundemenschen designen. Auch wenn die Hauptzielgruppe sicherlich Frauen sind, gibt es natürlich Jacken und Hosen für die Herren der Schöpfung ... 😉 ...

Ich habe meine DogCoach Hundeweste von Donya Lasch vom Hundesport Lasch erhalten, wo ich im September meine ARRAK Outdoor Jacke gekauft habe.

Die Hundeweste gibt es in Größen von XS bis 3XL und nur in der Farbe Schwarz/Braun. Sie kostet 119 Euro und hat eine Lieferzeit von 4 bis 8 Werktagen.

Offenlegung

Die DogCoach Hundeweste (Hundeluftervest) wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen von Hundesport Lasch zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?