Persianality bringen Mehrzad Marashi nach Wien

Foto: gen.

Foto: gen.

Am Samstag, 23. Juli 2011 besucht Mehrzad Marashi, der charmante Sieger der 7. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Donaumetropole Wien. Der sympathische Sänger wurde von Persianality zur großen Party in die Residenz Zögernitz eingeladen.

Mehrzad Marashi besuchte die österreichische Hauptstadt auf den Tag genau vor neun Monaten das letzte Mal. Damals war er der gefeierte Top-Showact beim Millennium-City Model Award in Wien. Die Medien fanden überaus lobende Worte für den Sänger. Dieses Mal hat er neue Musik im Gepäck: Am 24. Juni erschien das neue Album „Change Up“ (7 days music) und zwei Wochen zuvor die von den Beatgees produzierte erste Singleauskopplung „Beautiful World“. Mit den neuen Songs konnte sich der charmante Sänger kreativ entfalten. „She’s The One“ und „All We Need Is Hope“ hat Mehrzad Marashi in seinem Tonstudio selbst produziert. An den anderen Tracks haben bekannte internationale Songwriter mitgearbeitet. In ersten Kritiken wird das Album als „ein gutes Stück Pop-Musik, wie schon die erste Single ‚Beautiful World‘ eindrucksvoll beweist“ (VIVA) und die Single als „…schön verträumt“ (BRAVO) und „…eine wundervollen Ballade“ (Xpress) bezeichnet.

Persianality ist einer der angesagtesten Clubbing-Veranstalter in Österreich. Das Unternehmen

Foto: Persianalitiy

Foto: Persianalitiy

 verbindet in seinem Namen persische Gastfreundlichkeit und Personality. Sijawasch Hayat-Khayyati ist Organisator von Persianality und Garant für die Qualität von Persianality – gute Laune und guter Service bei den Partys und zufriedene Gäste sind oberstes Gebot. Sijawasch Hayat-Khayyati ist es gelungen, Mehrzad Marashi nach Wien zu bringen. Für coolen Music-Mix werden DJ In2itive und DJ Darman bei Mehrzad Marashis Besuch in der Residenz Zögernitz sorgen. DJ In2itive ist ein fixer Bestandteil von Persianality Clubbings und die Gäste lieben seinen gekonnten Mix aus Persian-, Oriental-, House-, und RnB-Sound. Auch DJ Darman aus Köln ist ein hochgefeierter DJ bei den Persianality Clubbings und hat zum Beispiel im März 2011 gemeinsam mit DJ In2itive beim „Big Persian New Year Special“ im Wiener Volksgarten die Partygäste begeistert. Bereits am 22. Juni sorgte DJ Darman für Persian-Night im Kölner Club Déjà Vu für genialen Music-Mix beim Auftritt von Mehrzad Marashi (Musik-Schlagzeile berichtete).

Foto: 7daysmusic gen.

Foto: 7daysmusic gen.

Die Club-Auftritte von Mehrzad Marashi sind jedes Mal ein Ereignis der besonderen Art, wie Köln, der Cascade-Club in Berlin und die Nouruz-Party in Hannover beweisen. In Wien wird Mehrzad Marashi ein ganz besonderes imperiales Flair erwarten. Persianality ist es gelungen, die Residenz Zögernitz als außergewöhnliche und geschichtsträchtige Eventlocation zu bekommen. Das aus dem Jahr 1837 stammende, historisch und kulturell bedeutende Gebäude in Wiens bietet eine einzigartige Akustik und den edlen Rahmen des Straußenfestsaals – berühmte Wiener Komponisten wie die Walzerkönige Johann Strauß Vater und Sohn, Joseph Lanner, Carl Michael Ziehrer und viele andere Persönlichkeiten hatten hier ihre Wirkungsstätte und begeisterten als die damaligen Superstars das Wiener Publikum der Donaumonarchie.

Am 23. Juli wird Mehrzad Marashi das Wiener Publikum mit seiner Musik verzaubern. Persianality bietet die Gäste, stylish elegant gekleidet zu kommen. Einlass ist um 20:00 Uhr.

Musik-Schlagzeile.de wird über die Veranstaltung berichten.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten