Peaches Geldof: Obduktion soll Todesumstände klären

Peaches Geldof: Obduktion soll Todesumstände klären
Gestern wurde Peaches Geldof, die Tochter des bekannten Musikers Bob Geldof, tot in ihrer Wohnung in Kent bei London aufgefunden.
Eine Obduktion soll nun klären, wie es zu dem überraschenden Tod der 25-jährigen gekommen war. Medienberichten zufolge wurden weder Drogen, noch ein Abschiedsbrief gefunden. Auch ein Fremdeinwirken soll nicht vorliegen, weshalb derzeit ein natürlicher Tod vermutet wird.
Gerüchten zufolge könnte dieser in direktem Zusammenhang mit Peaches Geldof's Gesundheitszustand stehen. Filmaufnahmen von "TMZ", die erst letzte Woche bei einem Modeevent entstanden sind, zeigen die mehrfache Mutter stark abgemagert.
Peaches Geldof hinterlässt zwei Kinder, von denen eins kaum ein Jahr alt ist, sowie ihren zweiten Ehemann Thomas Cohen. Ihr Vater Bob Geldof hat mittlerweile ein Statement zu dem Tod seiner Tochter veröffentlicht:
Peaches ist tot. Wir sind zutiefst getroffen. Sie war die Lustigste, Cleverste, Geistreichste und Verrückteste von uns allen.[...] Was für ein hübsches Kind. Wir kann es möglich sein, dass wir sie nicht noch einmal sehen werden? Wie soll man das ertragen. Wir lieben sie und werden sie für immer in Ehren halten [...].

Mittlerweile hat sich ihr Vater ebenfalls in Kent eingefunden. Bob Geldof hatte sich zum Zeitpunkt ihres Todes in San Francisco aufgehalten.
Bild via commons.wikimedia.org (© Dell Inc.)

wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Amalfiküste – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
wallpaper-1019588
3. ADVENT: Verlosung mit Fantasie4Kids
wallpaper-1019588
Das Wetterprojekt
wallpaper-1019588
Lebkuchentörtchen mit Zimt-Frischkäse-Creme und Cranberry-Marmelade