Pasta mit Kokosmilch-Curry

Pasta mit Kokosmilch-CurryPasta mit Kokosmilch-Curry
Letztens hab ich einen großen Topf mit thailändisch angehauchtem Gemüsecurry gemacht. Es ist noch etwas davon übrig gewesen und so hab ich spontan entschlossen daraus noch ein Pastagericht zu machen. Müsste doch auch schmecken dacht ich mir ^^ Und ja, es hat sehr lecker geschmeckt und war eine gute Resteverwertung!


Ich kann auch kein genaues Rezept geben, aber hier ungefähr was ich gemacht hab.
Einfach zusätzlich etwas Knoblauch und Zwiebeln sowie etwas Currypulver anbraten und die gekochten Nuden dazu geben und schwenken. Wenn die Nudeln etwas angebraten sind euer restliches Curry darüber geben. Gegebenenfalls noch etwas Sahne oder Kokosmilch dazu, falls es zu trocken ist. Ich habe meine Nudeln auch nochmal mit Salz und Pfeffer nachgewürzt sowie etwas Zitronensaft darüber geträufelt.
Frische Kräuter wie Koreander oder Frühlingszwiebeln machen sich bestimmt auch super darin. Dann einfach servieren und genießen! ^^ mjam mjam!
Pasta mit Kokosmilch-Curry

wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
Schmalzkuchen [Schmeckt nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu Karneval!]
wallpaper-1019588
Aberglaube und Bräuche der Bulgaren
wallpaper-1019588
NOTD
wallpaper-1019588
das wissen der weleda gärtner