Parmesan-Pancakes

Ich habe euch auf meinem Blog mittlerweile schon zwei Pancake-Rezepte vorgestellt. Ihr könnt hier einmal das Rezept für Apfel-Schokoladen-Pancakes sehen und hier das für Amerikanische Pancakes. Heute gibt es mal was ganz anderes nämlich deftige Parmesan-Pancakes :-) Die passen super zu Rührei und/ oder einem Rucolasalat. Eine echt klasse Pancake-Variante! :-)
Parmesan-Pancakes
Hier das Rezept für ca. 8 Pancakes:
Zutaten:
1 Tasse Mehl, mit 1Tl Backpulver vermischt1 Tasse Milch80g geriebener Parmesan + etwas mehr zum Servieren1 Ei Meersalz und Pfeffer
Butter und Öl zum BratenZitronenscheiben zum Servieren
Parmesan-Pancakes
Zubereitung:
Das Mehl, Milch, Ei und den Parmesan in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Etwas Öl und 1 Tl Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Nacheinander aus dem Teig kleine Pancakes goldbraun backen, pro Seite ca. 2- 3 Minuten. Falls nötig, im Ofen warmhalten. Mit etwas Parmesan bestreuen und mit den Zitronenscheiben servieren. Dazu passen, wie oben schon erwähnt, Rühreier und/ oder ein Rucolasalat sehr gut.
Parmesan-Pancakes
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
Hello beautiful Hoi An!
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
And the winner is ...
wallpaper-1019588
Hirschkalbshaxen in Pilzrahmsauce
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Adventskalender | 10. Dezember
wallpaper-1019588
Mädchen mit Schnauz und Bart